Roller-Fahrer versucht zu flüchten Polizei stellt drei gestohlene Fahrzeuge sicher

Neuss · Der Fahrer eines Kleinkraftrades hat am Samstag versucht, sich einer Polizeikontrolle zu entziehen. Wenig später stellten die Beamten drei gestohlene Fahrzeuge sicher. Was ist passiert?

 Die Ermittlungen werden beim Kriminalkommissariat 21 geführt.

Die Ermittlungen werden beim Kriminalkommissariat 21 geführt.

Foto: dpa/David Inderlied

Die Polizei ist am Samstag um 1.10 Uhr auf zwei Kleinkrafträder, jeweils mit Sozius besetzt, aufmerksam geworden. Diese befuhren den Berghäuschensweg in Fahrtrichtung Norf. Aufgrund eines defekten Rücklichts an einem der Zweiräder wendeten die Polizisten mit ihrem Streifenwagen im Bereich der Einmündung Berghäuschensweg/Euskirchener Straße und wollten das Kraftrad mit der defekten Beleuchtung anhalten.

Dessen Fahrzeugführer, ein 17 Jahre alter Düsseldorfer, versuchte allerdings, sich der Kontrolle zu entziehen. Dazu missachtete er nicht nur die Anhaltezeichen, sondern beschleunigte auch die Geschwindigkeit. Auf einem parallel zum Norfbach verlaufenden Feldweg kam es dann allerdings zu einem Unfall. Sowohl der Fahrzeugführer also auch sein Sozius (19) blieben unverletzt. Letzterer konnte durch die Beamten an einer fußläufigen Flucht gehindert werden, während der 17-Jährige zunächst zu Fuß Richtung Kirchstraße flüchten konnte.

Das zweite Kleinkraftrad konnte im Bereich der Norfer Kirchstraße/Norfer Hofacker aufgefunden werden. Es stand dort hinter einem Sprinter versteckt abgestellt. Beide Fahrzeuge waren bereits als gestohlen gemeldet worden und wurden sichergestellt. Der Fahrzeugführer des zweiten Kraftrads sowie sein Sozius, 19 und 26 Jahre alt, wurden ebenfalls in unmittelbarer Nähe angetroffen, ehe die Beamten auch auf den flüchtigen Fahrzeugführer des verunfallten Kraftrads stießen. Gemeinsam mit einem 22-jährigen Neusser konnte er im Bereich des Kirmesplatzes angetroffen werden. Im Rahmen weiterer Ermittlungen wurden an der Wohnanschrift des 22-jährigen Neussers dann neben einem dritten gestohlenen Kleinkraftrad auch zwei entwendete Pkw- Kennzeichen sichergestellt.

Die jungen Männer müssen sich nun wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls von Krafträdern verantworten. Die Ermittlungen werden beim Kriminalkommissariat 21 geführt.

(jasi)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort