1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss
  4. Blaulicht

Neuss: Bahn wegen Coronaverdacht gestoppt

Einsatz in Neuss : S-Bahn wegen Coronaverdacht gestoppt

Am Dienstagnachmittag wurde eine S-Bahn am Rheinparkcenter in Neuss angehalten. Grund dafür war ein Corona-Verdacht. Der bestätigte sich jedoch nicht.

Die S8 in Fahrtrichtung Mönchengladbach wurde nach Angaben eines Sprechers der Bundespolizei am Dienstagnachmittag zwischen 13 und 14 Uhr am Rheinparkcenter in Neuss angehalten. „Die Kollegen sind im Rahmen der Zugbegleitung auf eine Person gestoßen, die angab beim Arzt gewesen zu sein“, berichtet der Sprecher. Dabei sei auch das Wort „Corona“ gefallen. Die Bahn sei daraufhin nicht weitergefahren. Es wurde Kontakt zu dem behandelnden Arzt hergestellt, der jedoch Entwarnung gab: „Bei der Person handelt es sich nicht um einen Verdachtsfall“, sagt der Bundespolizeisprecher. Die Bahn konnte ihre Fahrt mit einiger Verzögerung wiederaufnehmen.

(NGZ)