1. NRW
  2. Städte
  3. Moers

Moers Leiterin Birgit Albers verlässt Kita St. Lucia

Moers : Kita-Leiterin Birgit Albers sagt Tschüss

Drei Jahre lang hat die Erzieherin die Kita St. Lucia in Baerl geleitet. Jetzt wartet eine neue Herausforderung.

Birgit Albers nimmt Abschied vom Kindergarten St. Lucia in Baerl. „Schweren Herzens", wie sie sagt. Der Grund: Sie hat sich einer neuen Aufgabe verschrieben - wird Gruppenleiterin in St. Konrad in Scherpenberg. Diese Einrichtung ist auf vier Gruppen ausgelegt. „Für mich eine besondere Herausforderung", sagt die 49-Jährige - die sie allerdings auch als Chance sieht: „Die jetzige Aufgabe gibt mir erneut die Möglichkeit, meine langjährige Erfahrung im verantwortungsvollen Umgang mit Kindern zu nutzen.“

Birgit Albers ist eine professionell ausgebildete und erfahrene Erzieherin. Für sie sind die Tageseinrichtungen unentbehrlich. „Sie sind Teil unserer Gesellschaft, fördern Kultur und Solidarität gleichermaßen“, sagt sie. Der Umgang mit Kindern habe ihre Arbeit seit Jugendtagen geprägt. Mit ihrer neuen Aufgabe könne sie nun gemeinsam mit den Kita-Teams neue Wege beschreiten.

Drei Jahre lang leitete Birgit Albers St. Lucia, engagierte sich zuvor aber nahezu drei Jahrzehnte für die Einrichtung. Die Kita-Kinder bereiteten der scheidenden Erzieherin einen liebevoll-herzlichen Abschied, standen Spalier, und Pfarrer Heinrich Bösing sparte nicht mit Lob und Anerkennung für ihre erfolgreich geleistete Arbeit.

Die kreative Gestaltung des Außenbereichs wurde durch großzügige Spenden möglich. Ein Holzpferd in beeindruckender Größe, Spielgeräte und bunte Holzklötze sollen die Kinder inspirieren und anregen, ihre Umwelt mit allen Sinnen wahrzunehmen und zu erleben. Amra Kurz, Sprecherin der Volksbank Alpen, die die vielfältige Gestaltung mit vielen liebevollen Details unterstützte, verwies auf das Anliegen des Unternehmens, soziale und kulturelle Projekte zu unterstützen - „so auch St. Lucia."