1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Kultur

Mönchengladbach: Meisterkonzerte in der Kaiser-Friedrich-Halle

„Meisterkonzerte“ in Mönchengladbach bis 2022 : Konzerte von Weltrang in der Kaiser-Friedrich-Halle

In der Kaiser-Friedrich-Halle sollen die Meisterkonzerte wieder anlaufen. Die Marketing Gesellschaft Mönchengladbach hat ihre Pläne jetzt bekannt gegeben.

Die Marketing Gesellschaft Mönchengladbach zeigt sich bei der Planung ihrer Meisterkonzerte in der Kaiser-Friedrich-Halle optimistisch. Der Terminkalender ist bis 2022 mit hochkarätigen Konzerten gefüllt. Los geht es am 30. September mit dem Programm „Family Clash“ der Brüder Alexej, Wassily und Nicolai Gerassimez. Mit Percussion, Violoncello und Klavier präsentieren sie Werke von Johann Sebastian Bach bis Steve Reich sowie Eigenkompositionen. Am 25. November gastiert in der Kaiser-Friedrich-Halle der 1988 geborene Horácio Ferreira, der weltweit als einer der besten Klarinettisten der jungen Generation gilt.  Sein Landsmann Bernardo Soares begleitet ihn am Klavier.

Am 20. Januar 2022  bietet die weltberühmte Gambistin Hille Perl im Trio mit der „Primadonna der Blockflöte“ Michala Petri und dem international renommierten Cembalisten Mahan Esfahani Barocke Kammermusik. Die vier Musiker des Quatuor Arod gewannen 2016 den ersten Preis beim Internationalen Musikwettbewerb der ARD und treten seitdem in den großen Konzerthäusern der Welt auf. Am 17. März 2022 geben die vier jungen Franzosen in der Kaiser-Friedrich-Halle Kammermusik zum Besten. Am 05. Mai 2022 stellt der 2002 in St. Petersburg geborene Ivan Bessonov bei einem traditionellen Klavierabend sein Talent unter Beweis. Der russische Nachwuchspianist gilt als Shootingstar der jungen Weltelite und ist Preisträger renommierter Wettbewerbe. Am 02. Juni 2022 lädt das Calmus Ensemble zu einer Vokalreise um die Welt ein. Das vielfach ausgezeichnete Ensemble aus Leipzig hat einen führenden Platz in der internationalen Vokalszene und bietet in der Kaiser-Friedrich-Halle Folk Songs von allen Kontinenten in neuen Bearbeitungen dar.

  • Der Gospelchor „Sound and Spirit“ unter
    Konzert in Mönchengladbach : 500 Besucher beim Auftakt zum NEW-Musiksommer
  • Generalversammlung unter freiem Himmel : ASV Willich plant Schützenfest für 2022
  • Grüne in Tönisvorst : Meral Thoms möchte 2022 in den Landtag

Abonnements für die Meisterkonzerte in der Kaiser-Friedrich-Halle können bei der MGMG unter Telefonnummer 02161 2552421 gezeichnet werden. Abonnements kosten in Preisgruppe A 85,50 Euro (ermäßigt 42,75 Euro), Preisgruppe B 67,50 Euro (ermäßigt 33,75 Euro) und Preisgruppe C 54 Euro (ermäßigt 27 Euro).