1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen

Sieben Pkw in Küppersteg in Flammen

Karl-Ulitzka-Straße gesperrt : Sieben Pkw stehen in Flammen

(LH) Die schwarze Rauchwolke war am Vormittag bis Rheindorf zu sehen. Auf dem Gelände eines Gebrauchtwagenhändlers an der Karl-Ulitzka-Straße in Küppersteg brannten sechs Fahrzeuge und gelagerte Autoreifen lichterloh, ein weiterer Pkw wurde beschädigt.

Die Feuerwehr-Leitstelle war kurz nach 11 Uhr mit mehreren Anrufen informiert worden. Kräfte der Berufsfeuerehr und des Löschzuges Bürrig der Freiwilligen Feuerwehr rückten aus. Die Fahrzeuge wurden mit Schaum gelöscht, gleichzeitig mussten die Feuerwehrleute verhindern, dass sich die Flammen auf eine benachbarte Spielhalle ausdehnen. Um diese zu kontrollieren, brach die Feuerwehr die Eingangstür auf. Auch zwei Wohnungen in dem Gebäude wurden kontrolliert.

Um die Autos nach dem Löschen und das Gebäude noch mal zu überprüfen, kamen Wärmebildkameras zum Einsatz. 34 Einsatzkräfte und 13 Fahrzeuge waren vor Ort. Zur Brandursache ist nichts bekannt. Die Karl-Ulitzka-Straße war zwischen Camping Meyer und Obi gesperrt. Foto: UM

(LH)