Senior gibt nach Unfällen in Leichlingen Führerschein ab

Mehrere Fahrzeuge beschädigt : 94-Jähriger gibt nach Unfällen Führerschein ab

Ein Zeuge hatte die Unfallserie beobachtet und die Polizei informiert.

Ein Zeuge hat am Dienstag gegen 18 Uhr beobachtet, wie ein Audi im Bereich Unterschmitte und auf der Immigrather Straße mehrere parkende Fahrzeuge touchierte. Der Fahrer hielt jedoch nicht, sondern fuhr weiter. Der Zeuge notierte das Kennzeichen und alarmierte die Polizei.

An der Halteranschrift in Leichlingen trafen die Beamten auf den Sohn des 94-jährigen Audi-Fahrers. Der Sohn vermittelte zwischen dem gehörlosen Vater und den Polizisten. Der Rentner hatte von den Unfällen nichts mitbekommen. Ihm war nur aufgefallen, dass der Außenspiegel kaputt war.

Der 94-Jährige übergab seinen Führerschein den Beamten, die das Dokument sicherstellten. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

(cebu)