1. NRW
  2. Städte
  3. Korschenbroich

Korschenbroich/Jüchen: Erster Fall einer Corona-Infektion in Korschenbroich und Jüchen

Acht Fälle im Rhein-Kreis Neuss : Corona-Infektionen in Korschenbroich und Jüchen

Die Zahl der Infizierten im Rhein-Kreis steigt an. Zum ersten Mal wurde in Korschenbroich und Jüchen je ein Fall einer Corona-Infektion gemeldet. Eine Bürgerversammlung wurde vorsorglich abgesagt.

Am Mittwochabend bestätigte das Kreisgesundheitsamt den ersten Fall einer Corona-Infektion in Korschenbroich. Da der Betroffene seitens der Verwaltung aber nicht erreicht werden konnte, war nicht auszuschließen, dass der Mann an der WerkStadt-Bürgerversammlung im Ratssaal in Korschenbroich teilnehmen wollte. Deshalb hatte die Verwaltung kurzfristig entschieden, diese Veranstaltung abzusagen, um kein Risiko für die Teilnehmer einzugehen.

Ein Mann aus Jüchen ist mit dem Coronavirus infiziert, wie der Rhein-Kreis am Mittwochnachmittag mitteilte. Der Mann zeige leichte Symptome und wurde auf Empfehlung des Kreis-Gesundheitsamtes durch die Stadt Jüchen in Quarantäne gesetzt.

Am Mittwoch wurden sieben neue Infektionen mit dem Coronavirus im Rhein-Kreis Neuss gemeldet. Damit gibt es insgesamt acht Personen im Kreisgebiet, die mit dem Virus infiziert sind.

(NGZ)