Ditib-Zentralmoschee Muezzinruf darf laut Stadt Köln auf Gesprächslautstärke sein

Köln · Der geplante Muezzinruf an der Kölner Ditib-Zentralmoschee darf nicht lauter sein als ein Gespräch. Er soll deshalb aus zwei Lautsprechern und nicht den Minaretten ertönen.

Bilder der Ditib-Moschee in Köln-Ehrenfeld
19 Bilder

Das ist die Ditib-Moschee in Köln-Ehrenfeld

19 Bilder
Foto: dpa/Rolf Vennenbernd
(top/kna)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort