Trotz Austritten und Krise Erzbistum macht Plus von fast 85 Millionen Euro

Köln/Leverkusen · Die Kölner Kirchenleitung hat den Finanzbericht für 2021 vorgelegt und kann überaus positive Zahlen vermelden. Der Überschuss soll weitgehend in die Rücklagen fließen.

Der Kölner Dom steht fest in jeder Krise. Das gilt offenbar auch für die Einnahmen des Erzbistums, zu dem auch Leverkusen gehört.

Der Kölner Dom steht fest in jeder Krise. Das gilt offenbar auch für die Einnahmen des Erzbistums, zu dem auch Leverkusen gehört.

Foto: Bernd Bussang
(bu)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort