Lokalsport: TC Kellen: Heimsieg für Damen 60

Lokalsport: TC Kellen: Heimsieg für Damen 60

Ihren zweiten Sieg im zweiten Match landeten die Tennis Damen 60 des TC Kellen in der Bezirksliga gegen den Tennisclub RW Kempen souverän mit 6:0.

Nach den Einzeln stand es bereits 4:0, jedoch konnten die Kellener Damen von vier Einzeln erst zwei im Match-Tiebreak erfolgreich gestalten.

Die Ergebnisse: Sabine Dercks 3:6 7:6 10:8, Petra Brendgen 6:4 6:0, Angelika Cosar 6:1 6:1, Hildegard Billion 6:3 3:6 16:14.

Auch bei den Doppeln ließen Tilly Risse-Raijmakers/Angelika Cosar 6:2 6:2 und Hildegard Billion/MF Gudrun Hütten 6:0 6:0 nichts mehr anbrennen, machten den 6:0-Sieg perfekt und übernahmen somit erstmals mit vier Punkten die Tabellenführung.

Im nächsten Heimspiel treffen die Damen 60 am 5. Juni um 14 Uhr auf BW Kevelaer.

Herren 65 des TC Kellen mit 3:3 Remis: Zu einer zähen Heimpartie in der Bezirksklasse A entwickelte sich das Match gegen den Tabellenführer Rinderner TC. Theo Bültjes gewann 4:6 6:3 und 10:4 im Match-Tiebreak. Wolfgang Deinert hingegen verlor 3:6 6:3 und 4:10 im Match-Tiebreak.

  • Lokalsport : Tennis: Damen 60 des TC Kellen jetzt Tabellenführer

Günter Michels siegte in zwei Sätzen mit 6:3 und 6:1. Rolf Kerkmann verlor in zwei Sätzen mit 2:6 und 4:6. Zwischenstand 2:2.

Bei den Doppel-Begegnungen siegten MF Ernst Elders/Norbert Rausch 6:4, 4:6 und 10:6 im Match-Tiebreak, während Christian Bless/Erich Billion 2:6, 5:7 verloren.

Somit Endstand 3:3, wodurch Kellen in der Tabelle mit drei Punkten der zweite Platz eingenommen wurde.

Am Dienstag, 12. Juni um 10 Uhr geht es weiter mit dem nächsten Heimspiel der Herren 65 gegen RW Goch.

(RP)