Kamp-Lintfort: Schaulustige behindern Retter nach Unfall

Auto verunglückt auf der Prinzenstraße : Schaulustige behindern Retter nach Unfall

(RP) Glück hatte eine Frau, deren Auto sich bei einem Unfall auf der Prinzenstraße überschlagen hat: Die Kamp-Lintforterin wurde nur leicht verletzt. Der Unfall ereignete sich am Mittwoch gegen 18 Uhr.

Die Frau fuhr auf der Prinzenstraße in Richtung Rheinberger Straße, als ein 28-jähriger Alpener mit seinem Auto von rechts aus einer Einfahrt ausfuhr, ohne auf den querenden Verkehr zu achten. Es kam zur Kollision, das Auto der Frau überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Die 47-Jährige wurde leicht verletzt von Ersthelfern geborgen und zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Der Mann aus Alpen blieb unverletzt. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab und fing auslaufende Betriebsmittel auf. Wie die Stadt mitteilte, filmten und fotografierten Schaulustige das Einsatzgeschehen und behinderten die Rettungsarbeiten. Die Stadt weist darauf hin, dass das Anfertigen von Bildaufnahmen, die die Hilflosigkeit anderer Personen zur Schau stellen, eine Straftat ist.

(RP)
Mehr von RP ONLINE