1. NRW
  2. Städte
  3. Hückeswagen

Hückeswagen: Wupperverband sperrt Bever-Abschnitt

Munition in Hückeswagen gefunden : Uferbereiche an Bever nach Granatenfund gesperrt

Der Wupperverband hat vorsorglich die Bereiche am Ufer der Bever-Talsperre abgesperrt, in denen zuletzt Munition und eine Panzergranate gefunden wurden.

Nachdem am 21. und 30. September eine Panzergranate und Munition an der Bever-Talsperre im Bereich der K 5 gefunden wurden, reagiert jetzt der Wupperverband: Er hat die Bereiche vorsorglich abgesperrt und Warnschilder aufgestellt. Das Talsperrenpersonal werde außerdem besonders wachsam sein, kündigt Sprecherin Susanne Fischer an. Parallel plane man eine Flächensondierung durch ein Spezialunternehmen.

Nach Absprache mit dem Kampfmittelräumdienst werde dieser bei Bedarf erneut sofort eingeschaltet, sollte noch weitere Munition gefunden werden. Der Wupperverband appelliert an alle Spaziergänger und Nutzer der Talsperre, besonders vorsichtig zu sein. Verdächtige Gegenstände sollen nicht berührt oder bewegt werden, sondern sofort Polizei oder Ordnungsamt gemeldet werden.

(rue)