1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern
  4. Stadtgespräch

Natalie Neuhäuser wurde in Lüllingen beim Betrieb Josef Clahsen geehrt.

Betrieb in Lüllingen : Ehrung für Mitarbeiterin

Die Landwirtschaftskammer würdigt langjährige Arbeitnehmer, die ihre Verbundenheit zum Gartenbau und zur Landwirtschaft zeigen. Jetzt war Natalie Neuhäuser an der Reihe, die seit 25 Jahren im Gartenbau-Betrieb Clahsen in Lüllingen tätig ist.

Auf dem Betrieb von Josef Clahsen in Lüllingen ist Natalie Neuhäuser für 25-jährige Tätigkeit im Gartenbau geehrt worden. Sie ist bereits seit 19 Jahren mit großer Freude und Engagement auf dem Betrieb Clahsen beschäftigt und bekam von Kreislandwirtin Bärbel Buschhaus die Ehrung sowie Dankesworte für ihre Arbeit überbracht, gleichzeitig aber auch die Hoffnung auf viele weitere Jahre Unterstützung. Alle grünen Berufe sind von großer gesellschaftlicher, landschaftskultureller und wirtschaftlicher Bedeutung, gerade im Kreis Kleve nehmen sie eine wichtige Position ein. Im Zeichen des Strukturwandels werden die gartenbaulichen und landwirtschaftlichen Betriebe immer größer und sind mehr denn je auf gute Mitarbeiter angewiesen, die auch bereit sind, Verantwortung zu übernehmen und den Beruf dauerhaft auszuüben.

Die Landwirtschaftskammer ist deshalb bestrebt, langjährig ohne Unterbrechung beschäftigte Arbeitnehmer auszuzeichnen und damit die Verbundenheit zum Gartenbau und zur Landwirtschaft zu würdigen. Dies geschieht in Form einer Treueprämie und vom Kammerpräsidenten unterzeichneten Ehrenurkunde, nachdem der Betrieb zeitnah zum Jubiläum den Antrag bei der Landwirtschaftskammer gestellt hat.