Erkelenz-Gerderath: 21-jähriger Mann aus Heinsberg bei Unfall auf Lauerstraße verletzt

Kollision auf Lauerstraße/Gerderather Burgstraße : Unfall: 21-Jähriger leicht verletzt

Mit leichten Verletzungen kam ein 21-jähriger Mann aus Heinsberg davon, als er am Dienstag mit einem anderen Auto zusammenprallte.

Am Dienstag wurde ein 21-Jähriger aus Heinsberg bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Das berichtete die Polizei. Er war mit seinem Audi auf der Lauerstraße in Richtung Florianstraße unterwegs, während ein 57-jähriger Mann aus Hückelhoven in Begleitung eines 48-jährigen Beifahrers nach rechts auf die Lauerstraße fuhr und und beabsichtigte, wieder nach links auf die Straße Fronderath abzubiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß der beiden Autos.

Durch den Aufprall wurde der Audi des 21-Jährigen auf den Gehweg gedrückt und kam dort zum Stehen. Der Heinsberger wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht und dort ambulant behandelt. Der 48-Jährige sowie sein Beifahrer verletzten sich nach ersten Erkenntnissen nicht. Die Feuerwehr säuberte die Unfallstelle von auslaufenden Betriebsstoffen. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Lauerstraße komplett für den Verkehr gesperrt.

(sasa)
Mehr von RP ONLINE