1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg
  4. Sport

Wasserball: Kreuzmann und Co. ärgern den Europameister

Wasserball : Kreuzmann und Co. ärgern den Europameister

Über zu wenig Stress können sich Tobias Kreuzmann, Paul Schüler und Julian Real in diesen Tagen nicht beklagen. Gestern Mittag kehrte das Trio des ASC Duisburg aus Dubrovnik zurück, wo es mit der Nationalmannschaft den Europameister Kroatien ärgerte.

Zum Auftakt der Weltliga zog die deutsche Auswahl erst nach Fünfmeterwerfen mit 15:16 (2:3, 3:3, 4:2, 2:3 - 4:5) den Kürzeren und sicherte sich so völlig überraschend einen Punkt. Kreuzmann und Schüler trafen jeweils einmal, Real war mit drei Treffern erfolgreichster Werfer. Verschnaufen können der Olympia-Teilnehmer von 2008 und seine Vereinskameraden nur kurz, steht für den ASCD am Wochenende doch ein Doppelspieltag an. Samstag schauen die Amateure in Berlin beim SC Wedding vorbei. Tagsdrauf bittet der OSC Potsdam zum Duell.

C-Jugend des ASCD spielt um die "Deutsche"

(kök) Die Bundesliga-Mannschaft des ASCD tritt am Sonntag in der Schwimmhalle am Potsdamer Brauhausberg an. Doch nicht alleine deshalb geht der Blick der Amateure nach Brandenburg. An gleicher Stelle wird von morgen an die Endrunde um die Deutsche Meisterschaft der männlichen C-Jugend ausgetragen. Nach dem souveränen Vorrunden-Sieg reist der von Manuel Büschler trainierte ASCD-Nachwuchs mit Medaillenhoffnung nach Potsdam. Das Turnier wird im Modus jeder gegen jeden ausgetragen. Der ASCD trifft zum Auftakt auf die White Sharks Hannover, anschließend warten noch Krefeld 72, Spandau 04, die SG Neukölln und zum Abschluss der gastgebende OSC Potsdam.

(RP)