Mitarbeiter durfte wegen gefälschtem Impfpass entlassen werden

Bei Arbeitgeber in DuisburgMitarbeiter durfte wegen gefälschtem Impfpass entlassen werden

Ein Mitarbeiter einer Duisburger Firma hatte seinem Arbeitgeber während der Corona-Pandemie einen gefälschten Impfpass vorgelegt. Als der Betrug wegen einem Rechtschreibfehler aufflog, wurde er entlassen. Nun hat der Mann geklagt – und vor Gericht verloren.

„Die eigene Fraktion fällt Link in den Rücken“

Streit um Klimaschutzkonzept„Die eigene Fraktion fällt Link in den Rücken“

Der Streit um Klimaschutz und Klimafolgenanpassung in Duisburg geht in die nächste Runde. Wie berichtet waren die entsprechenden Vorlagen dazu in der letzten Ratssitzung 2022 nur in erster Lesung behandelt worden. Was die Grünen jetzt fordern – vom Rahmerbuschfeld bis zu Fleisch in Schulkantinen.

„Der Fall ist sehr komplex“ – BGH vertagt Entscheidung über Revision

Nach tödlichem Autorennen in Moers„Der Fall ist sehr komplex“ – BGH vertagt Entscheidung über Revision

Update · Staatsanwaltschaft und Nebenklage haben Rechtsmittel gegen die Strafe von vier Jahren für den ursprünglich wegen Mordes verurteilten Haupttäter eingelegt. Wie die Bundesanwaltschaft argumentiert und das Gericht den Fall einschätzt.

Meistgelesen
Warum eine Sparkasse Konten kündigt
Geldinstitute am Niederrhein reagieren auf BGH-UrteilWarum eine Sparkasse Konten kündigt
Wie Beigeordnete ihre Posten als Karriere-Sprungbretter nutzen
Umweltdezernent Matthias Börger verlässt DuisburgWie Beigeordnete ihre Posten als Karriere-Sprungbretter nutzen
Warum rund 48.000 Duisburger jetzt Post vom Finanzamt erhalten
GrundsteuererklärungenWarum rund 48.000 Duisburger jetzt Post vom Finanzamt erhalten
Alles Wichtige zum Nelkensamstagszug in Moers
Termin, Zugweg, ParkmöglichkeitenAlles Wichtige zum Nelkensamstagszug in Moers
Das ist die neue Strecke des Rosenmontagszugs in Duisburg
Beginn im InnenhafenDas ist die neue Strecke des Rosenmontagszugs in Duisburg
16 Tonnen Metallgranulat aus Lagerhalle in Duisburg gestohlen

Diebe fuhren mit Lkw davon16 Tonnen Metallgranulat aus Lagerhalle in Duisburg gestohlen

Am Freitag wurden insgesamt 16 Tonnen Metallgranulat aus einer Lagerhalle in Duisburg gestohlen. Das Material wird etwa zur Veredelung benötigt. Offenbar haben die Diebe ihre Beute mit einem Lkw abtransportiert.

Wie es mit der Bahn-Leihe für Duisburg weiter geht

U79 in DüsseldorfWie es mit der Bahn-Leihe für Duisburg weiter geht

Im Düsseldorfer Verkehrsausschuss lieferten sich Rheinbahn, Stadt und Politik eine intensive Debatte. Die Nachbarstadt musste viel Kritik einstecken. Was jetzt beschlossen wurde.

Von Alexander Esch
2023 ist Baubeginn für die ersten Häuser bei 6-Seen-Wedau

Mega-Wohnprojekt in Duisburg2023 ist Baubeginn für die ersten Häuser bei 6-Seen-Wedau

6-Seen-Wedau ist das größte Wohnbauprojekt in Duisburg, wenn nicht gar in NRW. Dass die Transformation der ehemaligen Brachfläche der Bahn in ein neues Stadtquartier einige Zeit dauert, liegt auf der Hand. Was dort für 2023 geplant ist und wie die ersten Häuser in den Architektenentwürfen aussehen.

Von Mike Michel
So viele Tiere leben aktuell im Duisburger Zoo

Inventur zum JahresendeSo viele Tiere leben aktuell im Duisburger Zoo

Mit Klemmbrett und Stift wurde vier Wochen lang der Tierbestand im Zoo Duisburg gezählt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Ob der Einzug der Seekühe oder Nachwuchs im Koalahaus – wir haben die tierischen Highlights aus dem Jahr 2022 noch einmal zusammengefasst.

Themenwelt
ANZEIGE
Traueranzeigen
Rubriken Duisburg
Kontakt zur Duisburger Lokalredaktion