1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtgespräch

Düsseldorf: DEG stellt ein neues Buch vor

Düsseldorfer EG bringt Buch über Eishockeyliebe raus : DEG stellt ein neues Buch vor

Ein Büchlein mit 168 Seiten Eishockeyliebe: 15 „Liebes-Erklärungen“ an die Konkurrenz-Team plus deren Antworten plus Legenden-Interviews mit berühmten Spielern über ihre lustigsten Eishockey-Momente finden sich in „Vermisst“.

Die Düsseldorfer EG hat die Zeit der Lockdowns für eine Facebook- und Instagram-Serie genutzt. Dabei grüßte sie unter anderem zwischen September und November auf frech-witzige Weise die anderen 13 Clubs der Liga. Die Interaktion in den sozialen Medien ist nun gebündelt in einem 168 Seiten starken Buch mit dem Titel „Vermisst“ erschienen. Berühmte Spieler erzählen darin zudem von ihren lustigsten Momenten auf dem Eis. Bei den Eishockey-Fans kam das gut an: Die zweite Auflage ist schon im Druck.

Das Büchlein gibt es in drei Preis-Versionen, mit denen jeder Solidarität beweisen kann: Das Geld kommt dem Nachwuchs und auch Charity-Aktionen der DEG zugute. „Vermisst“ kostet zwischen zwölf und 15 Euro, alle Infos und Bestellung: wirvermissen.de.

(bpa)