Gymnasium in Elberfeld: Großeinsatz an Wuppertaler Schule – mehrere Schüler verletzt
EILMELDUNG
Gymnasium in Elberfeld: Großeinsatz an Wuppertaler Schule – mehrere Schüler verletzt
Düsseldorfer EG (DEG) - alle aktuellen News

Düsseldorfer EG (DEG) - alle aktuellen News

Foto: american-sports.info

Düsseldorfer EG (DEG)

Auf die Düsseldorfer EG wartet ein ungemütlicher Trip in den Norden
Auf die Düsseldorfer EG wartet ein ungemütlicher Trip in den Norden

Gegen Wolfsburg und BremerhavenAuf die Düsseldorfer EG wartet ein ungemütlicher Trip in den Norden

Sechs Spiele hat die DEG noch. Los geht der Endspurt diesen Mittwoch in Wolfsburg, am Freitag weiter in Bremerhaven. Zwei völlig unterschiedliche Klubs, aber zwei hohe Hürden. Zumal den Düsseldorfern neue Ausfälle drohen.

Wie die Chancen auf einen Einsatz von Kevin Clark stehen
Wie die Chancen auf einen Einsatz von Kevin Clark stehen

Düsseldorfer EGWie die Chancen auf einen Einsatz von Kevin Clark stehen

Am Samstag musste DEG-Stürmer Kevin Clark verletzt vom Eis. Was er genau hat und wann er wieder spielen kann, verrät sein Klub aber nicht. Auch das zeigt, wie ernst die Lage im Abstiegskampf der DEL ist.

Vorsprung der Düsseldorfer EG auf den Abstiegsrang schmilzt
Vorsprung der Düsseldorfer EG auf den Abstiegsrang schmilzt

Schwere Spiele vor der BrustVorsprung der Düsseldorfer EG auf den Abstiegsrang schmilzt

Den Play-off-Platz hatte die Düsseldorfer EG bereits zuvor eingebüßt, am Wochenende schmolz auch ihr Vorsprung auf den Abstiegsrang. Wieso es gegen München nicht zu einer Überraschung reichte und was nun für die nächsten schweren Spiele besser werden muss.

DEG lässt gegen den Meister zu viel liegen
DEG lässt gegen den Meister zu viel liegen

Nach Feueralarm-SchockDEG lässt gegen den Meister zu viel liegen

Mehr Puckbesitz, mehr Schüsse, mehr Chancen – aber weniger Tore. Gegen effiziente Münchener verliert die Düsseldorfer EG am Samstagabend vor fast 12.000 Fans mit 1:3.

Feueralarm im Dome vor DEG-Spiel gegen München
Feueralarm im Dome vor DEG-Spiel gegen München

Spiel beginnt planmäßigFeueralarm im Dome vor DEG-Spiel gegen München

Vor dem Spiel der DEG gegen München gab es einen Feueralarm im Dome. Der Spielbeginn war zeitweise in Gefahr. Die Düsseldorfer haben mittlerweile Entwarnung gegeben.

DEG-Stürmer Stephen MacAulay wechselt in die DEL2
DEG-Stürmer Stephen MacAulay wechselt in die DEL2

Kurz vor TransferschlussDEG-Stürmer Stephen MacAulay wechselt in die DEL2

Wenige Stunden vor dem Ende des Transferfensters gab die Düsseldorfer EG noch einen Abgang bekannt. Stephen MacAulay hat seinen Vertrag aufgelöst und schließt sich dem Tabellenführer der DEL2, den Kassel Huskies an.

DEG bewirbt sich für das DEL Winter Game
DEG bewirbt sich für das DEL Winter Game

Zum zweiten Mal nach 2015DEG bewirbt sich für das DEL Winter Game

Update · Die Düsseldorfer EG will 2025 erneut ein Eishockeyspiel in der Arena der Fortuna austragen. Das bestätigte der Verein am Freitagabend. Es wäre das zweite und insgesamt das dritte unter freiem Himmel für die DEG. Ohne Risiko ist das nicht.

Diese Entwicklung kann der DEG gegen München helfen
Diese Entwicklung kann der DEG gegen München helfen

Volles Haus gegen den MeisterDiese Entwicklung kann der DEG gegen München helfen

Die Düsseldorfer EG erwartet am Samstagabend gegen München mehr als 11.000 Fans. Um gegen den amtierenden DEL-Meister zu bestehen, kann eine Qualität helfen, die sich erst im Laufe der Saison entwickelt hat – und auch im Saisonendspurt noch wichtig werden könnte.

DEG verliert erneut in Ingolstadt
DEG verliert erneut in Ingolstadt

3:4 nach VerlängerungDEG verliert erneut in Ingolstadt

Die Vorzeichen standen so gut wie lange nicht, aber am Ende jubelte wieder der ERC, weil die DEG viel zu große Lücken in der Defensive offenbart. Beim 3:4 nach Verlängerung zeigt sie aber Moral und holt zumindest einen Punkt.

Darum stehen die Chancen der DEG beim Angstgegner diesmal gut
Darum stehen die Chancen der DEG beim Angstgegner diesmal gut

In Ingolstadt läuft seit Jahren nichtsDarum stehen die Chancen der DEG beim Angstgegner diesmal gut

Von den jüngsten zwölf Spielen in Ingolstadt gewann die Düsseldorfer EG nur eins. Jetzt aber ist die Chance groß, endlich einmal wieder etwas Zählbares mitzunehmen. Wir sagen Ihnen, von welcher Konstellation die DEG am Donnerstag profitieren könnte.

Warum dem Erzrivalen der DEG in den Play-offs ein Terminproblem droht
Warum dem Erzrivalen der DEG in den Play-offs ein Terminproblem droht

Kuriose KonstellationWarum dem Erzrivalen der DEG in den Play-offs ein Terminproblem droht

Noch sind in der DEL acht Partien der Hauptrunde zu spielen. Stand jetzt würde die Düsseldorfer EG in den Play-offs auf die Kölner Haie treffen. Doch ob dann die erste Partie in der Domstadt stattfinden könnte, ist noch überhaupt nicht klar. Woran das liegt.

Kyle Cumiskey ist der DEG-Spieler des Monats Januar
Kyle Cumiskey ist der DEG-Spieler des Monats Januar

Fans haben entschiedenKyle Cumiskey ist der DEG-Spieler des Monats Januar

Zum siebten Mal suchte die Rheinischen Post den besten Düsseldorfer Eishockey-Profi des vergangenen Monats. Und dieses Mal hat der kanadische Abwehrchef der DEG die meisten Stimmen unserer Leserinnen und Leser erhalten.

Düsseldorfer EG steuert in der DEL auf Zuschauerrekord zu
Düsseldorfer EG steuert in der DEL auf Zuschauerrekord zu

Noch drei Heimspiele in der HauptrundeDüsseldorfer EG steuert in der DEL auf Zuschauerrekord zu

In den letzten drei Heimspielen fehlen der Düsseldorfer EG noch 34.000 Fans, um ihre eigene Bestmarke in der Deutschen Eishockey-Liga zu knacken. Nicht mal in der letzten Meistersaison an der Brehmstraße kamen so viele Fans wie aktuell.

So läuft es für die ehemaligen DEG-Spieler im Ausland
So läuft es für die ehemaligen DEG-Spieler im Ausland

Harpers unglückliches Debüt für PragSo läuft es für die ehemaligen DEG-Spieler im Ausland

Drei Spieler verließen die Düsseldorfer EG im Vorjahr zunächst mit unbekanntem Ziel. Nach einiger Zeit fanden sie neue Klubs im Ausland. Während zwei mit Verletzungen zu kämpfen haben, kehrte einer in seine Heimat zurück.

So läuft es für die ehemaligen DEG-Spieler in der DEL
So läuft es für die ehemaligen DEG-Spieler in der DEL

Eder überzeugt, Fischbuch straucheltSo läuft es für die ehemaligen DEG-Spieler in der DEL

Nach der Spielzeit 2022/23 verließen fünf Spieler die Düsseldorfer EG und schlossen sich anderen Klubs in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) an. Einige wurden zu Leistungsträgern, ein anderer ging sogar eine Spielklasse tiefer. Ein Überblick.

Wer wird DEG-Spieler des Monats Januar?
Wer wird DEG-Spieler des Monats Januar?

Fan-VotingWer wird DEG-Spieler des Monats Januar?

Jetzt sind die Fans gefragt. Die Rheinische Post sucht mithilfe der Anhänger der Düsseldorfer EG den Spieler des Monats. Welcher Eishockeyprofi hat im Januar besonders überzeugt und soll die Auszeichnung erhalten?

So ist der Stand bei DEG-Verteidiger Luke Green
So ist der Stand bei DEG-Verteidiger Luke Green

Seit Ende Oktober verletztSo ist der Stand bei DEG-Verteidiger Luke Green

Er sollte ab Oktober den seinerzeit verletzten Kyle Cumiskey ersetzen, doch bereits nach fünf Spielen hat sich Luke Green selber in den Krankenstand verabschiedet – und ist seitdem nicht mehr auf das Eis zurückgekehrt. Was DEG-Manager Niki Mondt über den Zustand des Kanadiers sagt.

Deutsches Eishockey-Perspektivteam verliert 2:5 in der Slowakei
Deutsches Eishockey-Perspektivteam verliert 2:5 in der Slowakei

DEG-Stürmer Blank vergibt im PenaltyschießenDeutsches Eishockey-Perspektivteam verliert 2:5 in der Slowakei

Trotz eines zwischenzeitlichen 2:0 verliert die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft am Ende deutlich gegen die Slowakei. Im Perspektivteam von Bundestrainer Harold Kreis kommen mit Alexander Blank und Moritz Wirth auch zwei Spieler der Düsseldorfer EG zum Einsatz.

Wie der Talente-Weg der DEG weitergehen soll
Wie der Talente-Weg der DEG weitergehen soll

U23-Spieler in der KriseWie der Talente-Weg der DEG weitergehen soll

In den Vorjahren war die Düsseldorfer EG dafür bekannt, U23-Spielern viel Verantwortung zu geben. Aktuell klappt das weniger. Aber das habe Gründe, sagt Manager Niki Mondt. Er will weiter auf junge Spieler setzen.

Zehn Fragen und Antworten zur Lage der Düsseldorfer EG
Zehn Fragen und Antworten zur Lage der Düsseldorfer EG

Restprogramm, Verträge, NeuzugängeZehn Fragen und Antworten zur Lage der Düsseldorfer EG

Acht Spieltage vor dem Ende der Hauptrunde hat sich die Deutsche Eishockey-Liga in die kurze Länderspielpause verabschiedet. Wie steht es vor der entscheidenden Saisonphase um die Düsseldorfer EG? Zehn Fragen und zehn Antworten.

Eishockey-Bundestrainer Kreis nominiert zwei DEG-Spieler nach
Eishockey-Bundestrainer Kreis nominiert zwei DEG-Spieler nach

Vier AusfälleEishockey-Bundestrainer Kreis nominiert zwei DEG-Spieler nach

Eishockey-Bundestrainer Harold Kreis hat sein Aufgebot für die Spiele gegen die Slowakei nach vier Absagen umbauen müssen. Mit dabei sind nun auch zwei Spieler der Düsseldorfer EG.

Wie Kyle Cumiskey die DEG besser macht
Wie Kyle Cumiskey die DEG besser macht

Mehr als nur der AlteWie Kyle Cumiskey die DEG besser macht

Kyle Cumiskey war sich nicht sicher, ob er je wieder Eishockey spielen wird. Nun tut er das – und er hat sein Spiel sogar noch mal weiterentwickelt. Für die Düsseldorfer EG ein wichtiger Trumpf im Kampf um den Klassenerhalt und die Play-off-Plätze.

Die Düsseldorfer EG und das Spiel mit dem Feuer
Die Düsseldorfer EG und das Spiel mit dem Feuer

„Einfach unnötig“Die Düsseldorfer EG und das Spiel mit dem Feuer

Es hat nicht viel gefehlt, und die Düsseldorfer EG hätte erneut eine komfortable Führung verspielt. Am Ende stand dennoch ein 6:3-Sieg gegen Schwenningen auf der Habenseite. Bei der Ursachenforschung legten die Beteiligten den Finger in die Wunde.

DEG macht es unnötig spannend
DEG macht es unnötig spannend

6:3 gegen SchwenningenDEG macht es unnötig spannend

Fast hätte die Düsseldorfer EG erneut eine hohe Führung verspielt. Gegen Schwenningen führt sie bereits mit 4:0 und muss dann gehörig zittern. Am Ende gewinnt sie vor mehr als 12.300 Fans aber mit 6:3.