Dormagen: Bettina-von-Arnim-Gymnasium gewinnt Roboterwettbewerb

Dormagener qualifizieren sich für Regionalebene: BvA-Team siegt bei Roboterwettbewerb in Bochum

Die Mannschaft „BvA Robots“ aus dem Bettina-von-Arnim-Gymnasium hat einen Roboterwettbewerb in Bochum gewonnen. Die Dormagener mussten sich auf der Lokalebene mit acht anderen Schülerteams aus Nordrhein-Westfalen messen, darunter Mannschaften aus Münster und Dortmund.

Aus dem Rhein-Kreis war kein Vertreter dabei. Teams des Leibniz- und des Norbert-Gymnasiums hatten mit Vertretungen aus Grevenbroich, Neuss und anderen Städten Ende November in der Quirinusstadt um den Sieg gekämpft –  allerdings vergeblich. Gewonnen hatte dort das Kreisgymnasium Heinsberg. Die „BvA Robots“ haben sich nun für die nächste Runde, den Regionalwettbewerb, qualifiziert. Er wird am 7\. März 2019 in Meschede ausgetragen. Die Roboterwettbewerbe gehen auf eine Idee der „Zukunft durch Innovation“-Gemeinschaftsoffensive NRW zurück.

(ssc)