Julia Görges steht im Viertelfinale von Auckland

Tennis: Görges steht im Viertelfinale von Auckland

Fed-Cup-Spielerin Julia Görges (29) hat auch ihr zweites Match im Tennisjahr 2018 gewonnen und ist ins Viertelfinale des WTA-Turniers in Auckland/Neuseeland eingezogen.

Die deutsche Nummer eins aus Bad Oldesloe ließ der slowakischen Qualifikantin Viktoria Kuzmova beim 6:4, 6:0 vor allem im zweiten Satz keine Chance. Görges trifft im Viertelfinale auf Polona Hercog aus Slowenien.

"Ich habe zwei Matches in diesem Jahr gespielt und beide gewonnen. Damit bin ich zufrieden", sagte Görges, die mittlerweile seit elf Partien auf der WTA-Tour ungeschlagen ist. Vor der Saisonpause hatte Görges die Turniere in Moskau und Zhuhai gewonnen. "Man kann immer etwas verbessern, aber ich bin sehr glücklich mit den beiden Siegen", sagte sie.

Zum Auftakt des mit 250.000 Dollar dotierten Vorbereitungsturniers auf die Australian Open in Melbourne (ab 15. Januar) hatte Görges Olympiasiegerin Monica Puig in drei Sätzen bezwungen. Die Nummer zwei der Setzliste ist nach dem Aus ihrer Fed-Cup-Kollegin Mona Barthel (Neumünster) die letzte verbliebene deutsche Spielerin in Auckland.

Mischa Zverev ist indes beim Tennis-Turnier in Brisbane im Achtelfinale ausgeschieden. Der Hamburger unterlag Qualifikant Michael Mmoh aus den USA am Mittwoch 2:6, 7:5, 4:6. Außenseiter Mmoh nutzte nach gut zweieinhalb Stunden Spielzeit gleich seinen ersten Matchball gegen den aufschlagenden Zverev. Der 30-Jährige war in Brisbane an Nummer acht gesetzt. Die Herren-Konkurrenz in Brisbane ist mit knapp 470.000 Dollar dotiert.

Noch dabei ist Yannick Hanfmann, der nach der verletzungsbedingten Absage des früheren Weltranglisten-Ersten Andy Murray als sogenannter Lucky Loser nachträglich ins Hauptfeld rutschte und zunächst sogar ein Freilos für die erste Runde erhielt.

Peter Gojowczyk ist beim ATP-Turnier in Doha ins Viertelfinale eingezogen. Der Münchner gewann am Mittwoch in Katars Hauptstadt 6:2, 6:2 gegen Matteo Berrettini aus Italien. Der 28 Jahre alte Gojowczyk hatte einen Tag zuvor zum Auftakt Filip Krajinovic aus Serbien bezwungen. Das Hartplatzturnier am Persischen Golf ist mit knapp 1,3 Millionen Dollar dotiert.

Jan-Lennard Struff schied hingegen im Achtelfinale aus. Der Weltranglisten-53. aus Warstein unterlag dem Franzosen Gael Monfils 3:6, 6:1, 3:6. Struff hatte sich in der ersten Runde am Dienstag überraschend gegen den ehemaligen Wimbledon-Finalisten Tomas Berdych aus Tschechien durchgesetzt.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Das ist Julia Görges

(sid/dpa)