Ackermann sorgt für deutschen Doppelsieg: Nordische Kombination: Kircheisen mit drei Siegen in zwei Tagen

Ackermann sorgt für deutschen Doppelsieg : Nordische Kombination: Kircheisen mit drei Siegen in zwei Tagen

Trondheim (rpo). Beim Kombinations-Weltcup hat Björn Kircheisen die Konkurrenz dominiert. In Trondheim hat er den dritten Erfolg innerhalb von 48 Stunden gefeiert. Der Sprunglaufsieger verteidigte mit einer überragenden Leistung im 7, 5-km-Langlauf seinen Vorsprung erfolgreich und sorgte nach 18:45,5 Minuten für einen historisches dreifach Erfolg.

Hinter dem 19-Jährigen machte der Oberhofer Ronny Ackermann mit 10,0 Sekunden Rückstand den erneuten deutschen Doppelsieg perfekt. Platz drei belegte der US-Amerikaner Johnny Spillane. Georg Hettich aus Rohrhardsberg landete auf Platz sechs.

Den Einzelwettkampf am Vortag hatte Kircheisen im Zielspurt mit 0,1 Sekunden Vorsprung vor Hettich gewonnen. Ackermann war auf Platz fünf gelandet. Im Gesamtweltcup baute Kircheisen mit nunmehr 360 Punkten seinen Vorsprung vor Titelverteidiger Ackermann (255) aus. Drei Weltcupsiege in Folge hatte als bisher einziger Deutscher der heutige Bundestrainer Hermann Weinbuch im Jahr 1986 gefeiert.

Erbebnisse:

Sprint (1 Sprung, 7,5 km Lauf):

1. Björn Kircheisen (Johanngeorgenstadt) 18:45,5 Minuten (Sprung: 128,2 Punkte/1. Platz - Lauf: 18:45,5 Minuten/9.); 2. Ronny Ackermann (Oberhof) +10,0 Sekunden (125,4/3. - 18:44,5/8.); 3. Johnny Spillane (USA) +18,1 (125,2/4. - 18:51,6/13.); 4. Hannu Manninen (Finnland) +24,2 (110,8/10. - 17:59,7/1.); 5. Samppa Lajunen (Finnland) +25,2 (110,5/11. - 17:59,7/1.); 6. Georg Hettich (Schonach-Rohrhardsberg) +27,5 (126,9/2. - 19:08,0/19.); 7. Michael Gruber (Österreich) +55,1 (121,7/6. - 19:14,6/26.); 8. Petter Tande (Norwegen) +55,9 (119,4/8. - 19:06,4/18.); 9. Christoph Bieler (Österreich) +59,0 (121,1/7. - 19:16,5/29.); 10. Wilhelm Denifl (Österreich) +1:20,4 Minuten (124,4/5. - 19:50,9/41.); ... 14. Thorsten Schmitt (Furtwangen) +1:58,5 (107,2/13. - 19:20,0/30.); 15. Matthias Menz (Steinbach-Hallenberg) +2:01,7 (109,6/12. - 19:33,2/37.); 22. Marcel Höhlig (Oberhof) +2:44,3 (94,7/23. - 19:15,8/28.); 28. Jens Gaiser (Mitteltal-Obertal) +3:00,9 (89,6/28. - 19:12,4/24.)

Weltcupstand (nach 4 von 17 Wettkämpfen):

1. Björn Kircheisen (Johanngeorgenstadt) 360 Punkte; 2. Ronny Ackermann (Oberhof) 255; 3. Johnny Spillane (USA) 226; 4. Georg Hettich (Schonach-Rohrhardsberg) 225; 5. Hannu Manninen (Finnland) 216; 6. Samppa Lajunen (Finnland) 139; 7. Michael Gruber (Österreich) 131; 8. Matthias Menz (Steinbach-Hallenberg) 124; 9. Petter Tande (Norwegen) 104; 10. Wilhelm Denifl (Österreich) 88; 11. Thorsten Schmitt (Furtwangen) 76; ... 13. Jens Gaiser (Mitteltal-Obertal) 63; 18. Marcel Höhlig (Oberhof) 57; 20. Sebastian Haseney (Zella-Mehlis) 45; 32. Marko Baacke (Ruhla) 13; 39. Stephan Münchmeyer (Oberhof) 4

Nationencup (nach 4 von 17 Wettkämpfen):

1. Deutschland 968 Punkte; 2. Finnland 462; 3. Österreich 366; 4. USA 296; 5. Norwegen 225; 6. Japan 107

(RPO Archiv)
Mehr von RP ONLINE