1. Sport
  2. Handball

Alfredo Quintana: Portugals Handball-Nationaltorwart erleidet Herzinfarkt im Training

Schock im Training : Portugals Handball-Nationaltorwart erleidet Herzinfarkt

Schock im Training: Portugals Handball-Nationaltorwart Alfredo Quintana erlitt einen Herzinfarkt und wurde umgehend zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht.

Portugals Handball-Nationaltorwart Alfredo Quintana hat im Training einen Herzinfarkt erlitten. Der 32 Jahre alte Keeper vom FC Porto, Champions-League-Gruppengegner des deutschen Vizemeisters SG Flensburg-Handewitt, wurde am Montag umgehend zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht.

<aside class="park-embed-html"> <blockquote class="twitter-tweet"><p lang="de" dir="ltr">Wir sind betroffen von den Nachrichten, dass Alfredo Quintana im Training einen Herzinfarkt erlitten hat. Die Handball-Familie drückt die Daumen für eine schnelle &amp; vollständige Genesung! Unsere 🙏 &amp; Gedanken sind beim Team des <a href="https://twitter.com/FCPorto?ref_src=twsrc%5Etfw">@fcporto</a> und bei Alfredos Familie. <a href="https://twitter.com/hashtag/ForcaQuintana?src=hash&amp;ref_src=twsrc%5Etfw">#ForcaQuintana</a> <a href="https://t.co/1PGAo6QnAE">pic.twitter.com/1PGAo6QnAE</a></p>&mdash; THW Kiel (@thw_handball) <a href="https://twitter.com/thw_handball/status/1364111237324435456?ref_src=twsrc%5Etfw">February 23, 2021</a></blockquote> <script async src="https://platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Twitter. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Die Europäische Handball-Föderation schickte am Dienstag via Twitter beste Wünsche an Quintana, der mit Portugal im Vorjahr EM-Sechster wurde: „Die EHF sendet ihre Gedanken an Alfredo Quintana, seine Familie und den FC Porto. Wir wünschen ihm eine vollständige und schnelle Genesung. Bleibe stark!“

(dpa)