1. NRW
  2. Städte
  3. Wesel
  4. Sport

Fußball: SV Bislich nach 2:2 so gut wie gerettet

Fußball : SV Bislich nach 2:2 so gut wie gerettet

Nur 120 Sekunden fehlten dem SV Bislich gestern, um den Klassenerhalt in der Fußball-Bezirksliga bereits endgültig perfekt zu machen. Doch auch mit dem 2:2 (0:0), das die Mannschaft von Trainer Christoph Körner beim Tabellendritten VfB Bottrop erreichte, ist der Verbleib in der Liga so gut wie gesichert.

Fünf Punkte liegt der SVB jetzt vor den Konkurrenten Dostlukspor Bottrop und SV Vonderort. Sechs sind es sogar vor dem SC 26 Bocholt. „Natürlich sind wir ein wenig enttäuscht, weil wir zu gerne heute einen Haken an dieses Thema gemacht hätten“, ärgerte sich Körner, fügte aber sofort hinzu: „Die Mannschaft hat eine Super-Leistung gezeigt, ist nur leider dafür nicht mit einem Sieg belohnt worden.“

Schon im ersten Abschnitt waren die Gäste ein gleichwertiger Gegner und besaßen gute Gelegenheiten durch Tobias Wissing und Martin Sachse. Allerdings war auch der VfB einem Treffer zwei Mal ganz nah. Vor allem kurz vor der Pause, als Dario Floris auf der Torlinie für seinen Keeper Sven Sextro retten musste. Nach dem Wechsel war der SV Bislich sofort präsent und ging durch Christian Ramms (56.), der ein Zuspiel von Johannes Götz nutzte, in Führung. Der Ausgleich fiel zwar bereits in der 61. Minute. Doch die Bislicher zeigten sich nicht geschockt und hatten durch den zweiten Treffer von Ramms (65.), diesmal auf Vorarbeit von Maik Sachse, die passende Antwort parat.

  • Fußball : VfB-Zweite hat Klassenerhalt sicher
  • Fußball : Fußball: Bezirksliga ist entscheidend
  • Fußball : SV Bislich hat Siegen verlernt

Ausgleich in der 88. Minute

In der 83. Minute hätte Dario Floris den Sack zumachen können. Doch sein Flachschuss sprang vom Innenpfosten ins Feld zurück. So sorgte der VfB Bottrop in der 88. Minute mit dem Treffer zum 2:2 dafür, dass der SV Bislich noch ein wenig zittern muss.

SV Bislich: Sextro – Bruns, Wissing, Bensberg, Häsel, Ramms, Floris, Martin Sachse, Maik Sachse, Kirchhöfer, Götz.

(RP)