1. NRW
  2. Städte
  3. Wesel
  4. Sport

Tennis: HTC-Damen erfüllen ohne Mühe ihre Pflicht

Tennis : HTC-Damen erfüllen ohne Mühe ihre Pflicht

Die Damen des Hamminkelner TC erfüllten am Samstag ihre Pflicht und bezwangen in der Zweiten Tennis-Verbandsliga den Solinger TC mit 8:1. Die Partie war bereits nach den Einzeln beendet, weil sich der Gegner, der nur mit fünf Spielerinnen angetreten war, bei einem 1:5-Rückstand entschloss, die drei Doppel-Begegnungen nicht mehr auszutragen.

„Das war schon ein wenig ärgerlich, weil wir diese Partien gerne noch ausgetragen hätten“, sagte HTC-Spitzenspielerin Michelle van Doren. Sie musste die einzige Niederlage des Gastgebers hinnehmen, obwohl sie nach gewonnenem ersten Satz im zweiten Durchgang bereits Matchbälle besaß. Sie verwandelte diese nicht, verlor den zweiten Satz mit 5:7 und den anschließenden Match-Tiebreak ebenfalls. Pech hatte auch Nadine Heidecker, die durch das dezimierte Auftreten der Solinger in der Begegnung überhaupt nicht zum Einsatz kam.

Rebecca Bröcheler (6:0, 6:0), Felicia van Schwaamen (6:3, 6:1), Dorothee Albri (6:2, 6:1) und Carolin Apitz (6:0, 6:2) hatten in ihren Partien keine Mühe mit den Kontrahentinnen. Die HTC-Damen dürfen also weiter vom Aufstieg träumen. „Spätestens am 7. Juni, wenn wir gegen den großen Favoriten TC Breitscheid spielen, wissen wir, wo wir stehen“, so van Doren.

(RP)