Kosten der Notarztstandorte sollen ab 2024 aufgeteilt werden

Zwischen Xanten, Rheinberg und dem KreisKosten der Notarztstandorte sollen ab 2024 aufgeteilt werden

Die Krankenkassen übernehmen nicht mehr die gesamten Kosten der Notarztstandorte in Xanten und Rheinberg. Deshalb ist der Kreis Wesel eingesprungen. Mit den beiden Städten und dem Krankenhaus spricht er über eine Aufteilung dieser Kosten.

Von Markus Werning
Wieso am Schwarzen Wasser Hunderte Bäume gefällt werden

Naturschutzgebiet in WeselWieso am Schwarzen Wasser Hunderte Bäume gefällt werden

Derzeit wundern sich viele Spaziergänger am Niederrhein über den Kahlschlag im bekannten Naturschutzgebiet Schwarzes Wasser. Hunderte Kiefern wurden dort gefällt - doch dafür gibt es gute Gründe.

Von Klaus Nikolei
Priester bringt Hilfe vom Niederrhein ins Erdbebengebiet

Organisation aus Kevelaer hilft in SyrienPriester bringt Hilfe vom Niederrhein ins Erdbebengebiet

Aleppo ist vom Erdbeben besonders betroffen, es gibt zahlreiche Tote. Die Aktion pro Humanität hat 10.000 Euro Soforthilfe geschickt. Zwei Geistliche kaufen davon vor Ort Lebensmittel und Medikamente. Wie der Niederrhein hilft.

Hilfsaktionen für die Erdbebenopfer

Nach Katastrophe in Syrien und der TürkeiHilfsaktionen für die Erdbebenopfer

In der Türkisch-Islamischen Gemeinde in Rheinberg wird für die Menschen in Syrien und in der Türkei gesammelt. Ein Weseler hat eine Sammlung auf die Beine gestellt. Auch am ehemaligen Hotel Bürick in Büderich können Spenden abgegeben werden.

Von Uwe Plien
Meistgelesen
Bilder und Videos aus Wesel
Straßenkarneval 2023 in Wesel - das ist geplant
Altweiber, Eselorden, RosenmontagStraßenkarneval 2023 in Wesel - das ist geplant
Mehr Schwarzarbeit auf dem Bau am Niederrhein
Lohndumping und illegale BeschäftigungMehr Schwarzarbeit auf dem Bau am Niederrhein
Eine Spielwiese für Technikbegeisterte in Wesel
Neue Räume für die GesamtschuleEine Spielwiese für Technikbegeisterte in Wesel
Schüler im Gespräch mit einem Zeitzeugen
Holocaust-Gedenken in HamminkelnSchüler im Gespräch mit einem Zeitzeugen
Spezielle Drohnenflotte soll bei Rettung von Verschütteten helfen
Erdbeben-Übung in WeselSpezielle Drohnenflotte soll bei Rettung von Verschütteten helfen
Kreis Wesel hat landesweit höchste Krebs-Sterberate
Traurige SpitzenpositionKreis Wesel hat landesweit höchste Krebs-Sterberate
Losgerissenes Boot löst groß angelegte Suche aus
Großeinsatz für Feuerwehr und Co. am NiederrheinLosgerissenes Boot löst groß angelegte Suche aus
Arbeitsplätze bei Trimet in Voerde sind begehrt
Aluminiumhütte mit gutem RufArbeitsplätze bei Trimet in Voerde sind begehrt
AfD im Kreis Wesel wählt neuen Kreisvorstand
Nach Streitigkeiten und AusschlussverfahrenAfD im Kreis Wesel wählt neuen Kreisvorstand
Schüler beim Gipfeltreffen mit der US-Partnerschule in Florida
Bildung in HamminkelnSchüler beim Gipfeltreffen mit der US-Partnerschule in Florida
Warum viele Häuslebauer verunsichert sind

Zinsanstieg auch am NiederrheinWarum viele Häuslebauer verunsichert sind

Baudarlehen sind so teuer wie seit Jahren nicht. Das merken Banken und Makler in Wesel zum Teil deutlich. Über hohen Zulauf freuen sich hingegen Bausparkassen. Was Menschen machen sollten, die mit der Finanzierung in Not geraten.

Von Fritz Schubert
Was die Gymnasien in Wesel, Dinslaken und Voerde besonders macht

Schwerpunkte, AG-Programm und Co.Was die Gymnasien in Wesel, Dinslaken und Voerde besonders macht

Serie · Am Ende der Grundschulzeit stehen Eltern vor einer schwierigen Wahl: Welches Gymnasium passt zum meinem Kind? Sprachlicher oder naturwissenschaftlicher Schwerpunkt? Wo gibt es besondere pädogogische Konzepte? Eine Übersicht.

Von Tim Harpers
Abiturienten spenden für Kinder im Marien-Hospital

Weseler Konrad-Duden-GymnasiumAbiturienten spenden für Kinder im Marien-Hospital

Kurz vor Weihnachten überraschten vier ehemalige Schülerinnen des Konrad-Duden-Gymnasiums die jungen Patienten im Krankenhaus. Mit einer Spende wurden Kuscheltiere und Spiele gekauft.

Themenwelt
ANZEIGE
Warum Thomas Kempe dem SV Sonsbeck hilft

Ehemaliger Fußball-Profi hat noch gute KontakteWarum Thomas Kempe dem SV Sonsbeck hilft

Der gebürtige Voerder, der auf fast 400 Bundesliga-Einsätze – unter anderem für den MSV Duisburg – kommt, sucht nach Spielern, die ins Anforderungsprofil des Fußball-Oberligisten passen. Der Ex-Profi wohnt in Achterhoek.

Von Andre Egink
Traueranzeigen
Aus der Nachbarschaft
Kontakt zur Redaktion