1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Regionalsport

D-Junioren des ASV Süchteln Meister in der Niederrheinliga

Jugendfußball : Süchtelner D-Junioren in Titellaune

Durch einen 4:2-Erfolg gegen den SC Kapellen-Erft sicherte sich der ASV in der Niederrheinliga Platz eins. Das Pokalfinale hat die Mannschaft noch vor sich.

Am letzten Spieltag der Niederrheinliga haben sich die D-Junioren-Fußballer des ASV Süchteln die Meisterschaft gesichert. Durch einen 4:2 (1:1)-Erfolg beim SC Kapellen-Erft war dem Team des Trainergespanns Bernd Brocker, Tom Plauk und Cameron Heinrichs der erste Platz nicht mehr zu nehmen. Der 1. FC Mönchengladbach musste sich trotz seines 3:1-Sieges beim KFC Uerdingen mit Platz zwei begnügen.

In Kapellen kamen die Süchtelner auch dank der Unterstützung von 70 mitgereisten Fans gut ins Spiel und gingen folgerichtig durch Kapitän Yannick Gergorec in Führung (23.). Doch als die Gastgeber nur kurz darauf ausglichen, bedeutete das den Pausenstand. Ähnlich lief es in Hälfte zwei, als der ASV zunächst durch Vitali Habarov in Front ging und Kapellen schon vier Minuten später wieder den Ausgleich erzielte. Doch Süchteln blieb dran und markierte durch Habarov die neuerliche Führung (53.), ehe Gergorec mit seinem 4:2 (55.) den Sack zumachte.

„Diese Mannschaft hat sich mit ihrer Leidenschaft und Freude am Spiel die Meisterschaft total verdient“, meinte Trainer Bernd Brockerl. Brocker möchte keine Einzelspieler herausheben, da das Team im Vordergrund stand. Als Schlüssel zum Erfolg sieht Brocker auch die starke Unterstützung des Vereins durch gute Infrastruktur und Trainingsbedingungen sowie den Support der Eltern. In Zukunft wird die Mannschaft geschlossen als C1 in der neu geschaffenen C-Junioren-Sonderliga spielen und dort ihr können beweisen. Bevor es soiweit ist, hat die Mannschaft aber noch ein letztes Spiel zu absolvieren. Am 15. Juni steht das Kreispokalendspiel gegen den 1.FC Mönchengladbach an. Trotz des beachtlichen Erfolgs sucht das Trainerteam weiterhin nach talentierten Spielern, die den Kader weiter verstärken.