Triathlon: ASV-Triathleten nach Platz sieben zuversichtlich

Triathlon: ASV-Triathleten nach Platz sieben zuversichtlich

Beim Saisonauftakt der Landesliga Süd in Gladbeck über die Sprintdistanz von 750 Metern Schwimmen, 22 Kilometern Radfahren und fünf Kilometern Laufen zeigten die Triathleten des ASV Süchteln eine geschlossene Teamleistung. Das Quartett mit Holger Lüders (1:11:33), Christian Adami (1:12:06), Michael Sigl (1:13:49) und Thomas Heyer (1:19:32) belegte Platz sieben unter 26 Teams. Diese gute Ausgangsposition lässt den ASV in Richtung Tabellenspitze schielen. Drei Wettkämpfe stehen noch aus.

Auf der Kurzdistanz waren die Aktiven des Tri-Teams Nettetal über 1000 Meter Schwimmen, 38 Kilometer Radfahren und zehn Kilometer Laufen sehr erfolgreich. Es gab vereinsintern ein enges Rennen zwischen Bastian Siemes und Clemens Küppers, das sich erst auf der Laufstrecke entschied. Dabei sorgte Siemes über zehn Kilometer mit 34:14 Minuten für die schnellste Laufzeit des Tages. Er schaffte am Ende den dritten Platz im Gesamtklassement und Platz zwei in der Altersklasse ab 30 Jahre in 1:52:58 Stunden. Clemens Küppers holte als Gesamt-Sechster den Sieg in der Altersklasse ab 35 Jahre mit 1:55:40 Stunden.

Weitere Ergebnisse M40: 18. Lars Nitsch 2:27:17. M30: 6. Daniel Thiel 2:04:14.

(off)
Mehr von RP ONLINE