Lokalsport: Der Dülkener FC ist zurück in der Bezirksliga

Lokalsport: Der Dülkener FC ist zurück in der Bezirksliga

Der Dülkener FC spielt in der nächsten Saison wieder in der Fußball-Bezirksliga. Nach zehn Jahren Abstinenz besiegelten die Jungs von Trainer Klaus Ernst gestern Abend mit einem 2:0-Sieg beim Kellerkind SV St. Tönis die vorzeitige Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg. "Endlich sind wir an unserem Ziel angekommen", freuten sich Trainer Klaus Ernst und sein "Noch"-Co und Nachfolger Matthias Denneburg. "Wir haben ein Jahr ganz hart daran gearbeitet und wir haben es gepackt. Einfach nur grandios." In St. Tönis bestimmte der DFC das Geschehen, und kurz vor der Pause brachte Panagiotis Savvidis den Spitzenreiter in Führung. Auch nach dem Wechsel diktierten die Dülkener weiter das Geschehen und bauten kurz vor dem Spielende durch das Tor von Patrick Hinz die Führung auf 2:0 aus.

(man)