1. NRW
  2. Städte
  3. Rheinberg

Rheinberg: Svenja Reinert ist Spitzenkandidatin der Rheinberger Grünen

Kommunalwahl in Rheinberg : Svenja Reinert geht als Spitzenkandidatin ins Rennen

Die Rheinberger Grünen haben über die Reserveliste für die Kommunalwahl im September abgestimmt.

Bei seiner Mitgliederversammlung im Stadthaus hat der Rheinberger Ortsverband von Bündnis 90/Die Grünen die Weichen für die Zukunft der Fraktion gestellt. Das lässt sich an der Reserveliste für die Kommunalwahl im September ablesen, über die die Grünen am Samstag abgestimmt haben. Die Direktkandidaten für die 20 Wahlstimmbezirke werden in einer zweiten Parteiversammlung am Freitag, 20. März, ab 18.30 Uhr im Saal des Schwarzen Adlers in Vierbaum, Baerler Straße 96, ermittelt.

Bisher haben die Kandidaten der Grünen keinen Wahlkreis direkt gezogen. Das heißt: Die derzeit acht Ratsmitglieder und auch ihre Vorgänger sind über die Liste ins Stadtparlament eingezogen. Entsprechend hoch siedelt die Partei die Reserveliste an.

Svenja Reinert steht bei den Grünen auf Listenplatz eins. Foto: Bündnis 90/Die Grünen

Somit zieht Svenja Reinert als Spitzenkandidatin in den Kommunalwahlkampf. Geplant ist offenbar, dass sie die Rolle des Fraktionssprechers von Jürgen Bartsch übernimmt. Svenja Reinert ist Rechtsanwältin, lebt mit ihrer Familie in Ossenberg und gehört dem Rat bereits jetzt an. Jürgen Bartsch, seit 1984 (solange sind die Grünen im Rat vertreten) Ratsmitglied und ununterbrochen Fraktionssprecher, will seine Führungsrolle zur Verfügung stellen. Er steht nun auf Listenplatz vier.

Die komplette Reserveliste für die Kommunalwahl: Svenja Reinert, Dietmar Heyde, Luise Theile, Jürgen Bartsch, Ursula Hausmann-Radau, Ralf Winstroth, Christina Schmalz, Niels Awater, Sophie Lubczyk, Kenneth Simon, Franka Theile, Klaus Neumann, Karin Wolk, Thilo Capelle, Dagmar Krause-Bartsch, Wolfgang Pahlmann, Barbara Ettwig, Klaus Leonhardts, Carolin Welsch, Gerhard Hage, Ernst Barten, Fritz Ettwig, Michael Kosthorst, Peter Mokros, Jan Schmidt und Martin Gärtner.