1. Politik
  2. Deutschland
  3. Themen

Die Grünen: Aktuelle News zur Partei bei der Bundestagswahl 2021

Die Grünen: Aktuelle News zur Partei bei der Bundestagswahl 2021 (Foto: dpa, Arno Burgi)

Bündnis 90/Die Grünen

  • Gründung: 13. Januar 1980 (Die Grünen), 21. September 1991 (Bündnis 90), 14. Mai 1993 (Vereinigung)
  • Gründungs­ort: Karlsruhe (Die Grünen), Potsdam (Bündnis 90), Leipzig (Vereinigung)
  • Partei­vorsitzende: Annalena Baerbock und Robert Habeck
  • General­sekretär: Michael Kellner

Bündnis 90/Die Grünen ist eine deutsche Partei, meist nur "Die Grünen" genannt. Sie ist eine Partei mit konfliktreicher Geschichte - und mit gespaltenem Ursprung, denn ihre Wurzeln liegen sowohl in West- als auch Ostdeutschland. 

1980 formierten sich die Neuen Linken sowie Teile der Friedens-, Umwelt- und Anti- Atomkraftbewegungen unter dem Namen „Die Grünen“. Aus dem Zusammenschluss mit der DDR-Bürgerbewegung Bündnis 90 ging 1993 schließlich die Partei mit ihrem aktuellen Namen hervor. Angesichts solch vielfältiger Zusammensetzung erscheinen interne Konflikte nicht überraschend. 

Warum heißt die Partei Bündnis 90/Die Grünen?

Der Grund für den Doppelnamen der Partei liegt darin, dass sie sich aus zwei Parteien zusammensetzt. Das Bündnis 90 entstand 1990 aus mehreren ostdeutschen Bürgerrechtsbewegungen, die maßgeblich die friedliche Revolution von 1989 in der DDR getragen hatten.

In Westdeutschland hatten sich „Die Grünen“ bereits 1980 gegründet. Die politischen Ziele der beiden Parteien waren jedoch sehr ähnlich: Beide setzten sich für den Umweltschutz, den Frieden und Menschenrechte ein. Im Mai 1993 wurde daher entschieden, sich in Zukunft gemeinsam für eine ökologische und soziale Politik einzusetzen. Im Parteinamen sollten jedoch weiterhin beide Ursprungs-Parteien vertreten sein.  

Wer sind die bekanntesten Grünen-Politiker?

Annalena Baerbock gehört als erste Kanzlerkandidaten der Grünen sowie als Vorsitzende der Partei klar zu den bekanntesten Grünen-Politikern. Ebenso wie Robert Habeck, der zusammen mit Baerbock die Doppelspitze von Bündnis 90/Die Grünen bildet. Den meisten Wählern sind darüber hinaus Katrin Göring-Eckhard und Anton Hofreiter bekannt, die zusammen die Grünen-Fraktion im aktuellen Bundestag führen.

Zu den Prominenten in der Partei gehören außerdem bis heute Joschka Fischer, Jürgen Trittin und Renate Künast. Ein namhaftes Parteimitglied ist zudem Claudia Roth. Sie war zusammen mit Cem Özdemir mehrere Jahren Bundesvorsitzende und ist seit 2013 Vizepräsidentin des Deutschen Bundestags. 

Alle News und weitere Infos zu Bündnis 90/Die Grünen finden Sie hier.

Beliebte Bilder