Zur Kritik der Rheinberger Grünen Das Radwegenetz mit Augenmaß verbessern

Meinung | Rheinberg · Die Rheinberger Grünen haben ihre Hausaufgaben gemacht. Sie haben sich neuralgische Punkte im Fahrradwegenetz der Innenstadt angeschaut, haben sie dokumentiert und die Ergebnisse denen gegenübergestellt, die sie vor fünf Jahren gesammelt haben. Die Auswertung ist ernüchternd.

 Die Rheinberger Grünen haben sich mit der Radwegesituation in der Stadt auseinandergesetzt.

Die Rheinberger Grünen haben sich mit der Radwegesituation in der Stadt auseinandergesetzt.

Foto: Armin Fischer (arfi)
(up)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort