Rheinberg Kulturkneipe to hoop Programm Oktober

Rheinberg : „to hoop“ im Oktober: von Kabarett bis Kneipenquiz

Die Kulturkneipe im Bürgerzentrum Alpsray startet mit einem Bluesrock-Abend am 5. Oktober in den goldenen Herbst.

(nmb) Am Sonntag, 22. September, wird es weiblich in der Kulturkneipe „to hoop“ im Bürgerzentrum Alpsray. Denn die „Supertussies“ sind ab 19.30 Uhr zu Gast – und packen aus über Tupperberaterinnen, Kampfhunde und Mutterglück. Und als Zuschauer wird man begreifen: Auch auspacken kann packend sein.

Mit vielen Highlights geht es dann auch im Oktober weiter. Mit einem Bluesrock-Abend startet das „to hoop“ am Samstag, 5. Oktober, 20 Uhr, in den goldenen Herbst. Auf der Bühne steht mit „Hot’n’Nasty“ eine Band, die zur ersten LIga der deutschen Blues- und Rockszene zählt.

„SchönenAbendZusamm!“ heißt es bei der Comedy-Veranstaltung am Donnerstag, 10. Oktober, 20 Uhr. Der Obel begrüßt diesmal unter anderem Ingrid Kühne und Murat Kayi.

Auf ihrer Promotour präsentieren „The Night Walkers“ am Samstag, 12. Oktober, 20.30 Uhr, eine Mischung aus traditionellem Blues, Boogie und Rock’n’Roll.

Premiere im to hoop: Am Sonntag, 13. Oktober, ab 16 Uhr, findet erstmals ein Doppelkopf-Turnier statt. Das Startgeld beträgt fünf Euro. Anmeldungen unter info@ho-hoop.de.

Oldtimer-Fans treffen sich an jedem dritten Sonntag im Monat ab 10.30 Uhr - auch am 20. Oktober. Abends gibt dann Singer-Songwriterin Sophie Knops ein Kneipenkonzert. Der Eintritt ist frei.

Von seinem Leben als „Ich“ erzählt Kabarettist Uli Masuth am Freitag, 18. Oktober, 20.30 Uhr.

Die Gitarristen Dennis Hormes und Dennis Eminger stehen am Samstag, 19. Oktober, 20.30 Uhr, erstmals gemeinsam auf der Bühne. Das Publikum kann sich nicht nur auf Musik, sondern auch auf Anekdoten aus dem Musikerleben freuen.

Mit Joe Filisko und Eric Noden sind am Mittwoch, 23. Oktober, 20 Uhr, zwei Bluesmusiker zu Gast.

Alle Besserwisser und die, die es werden wollen, sind am Donnerstag, 24. Oktober, richtig im „to hoop“. Es steigt das Kneipenquiz mit Sebastian Jacoby. Zweieinhalb Stunden müssen Teams von bis zu sechs Spielern kniffelige Fragen zum Allgemeinwissen lösen. Startgeld: vier Euro pro Spieler. Anmeldungen unter info@to-hoop.de

Oktoberblues trifft bayrisches Soulfood heißt es am Freitag, 25. Oktober, bei der Blues Session ab 20 Uhr.

Philipp Eisenblätter hat am Sonntag, 27. Oktober, 19 Uhr, neue Songs mit im Gepäck.

Mit dem österreichischen Kabarettisten Niko Formanek und seinem Programm „Gleich, Schatz...“ klingt der Oktober (Donnerstag, 31. Oktober, 20.30 Uhr) im „to hoop“ dann aus.

Weitere Informationen zu Eintrittspreise erhalten Interessenten unter 0163 7452042.

Mehr von RP ONLINE