1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Korschenbroich: Einzelhändler wollen Dorffest aufwerten

Korschenbroich : Einzelhändler wollen Dorffest aufwerten

Die Kleinenbroicher Einzelhändler lassen sich nicht unterkriegen, auch wenn die Voraussetzungen durch anhaltende Leerstände und Zersiedelungen nicht die besten sind. "Wir wollen mit einem Dorffest im Oktober auf uns aufmerksam machen und den Ortskern beleben", erklärt Silke Auffermann. Die 46-Jährige, die Karl-Ludwig Rönsberg, dem Vorsitzenden des Gewerbekreises Kleinenbroich, als Schriftführerin im Vorstand zur Seite steht, sammelt Vorschläge. Die Einzelhändler haben für den 16. Oktober dann auch konkrete Ideen. "Wir wollen weg von den Bürstenverkaufsständen und hin zu Kleinkunst und Kunsthandwerk", beschreibt Auffermann die Wünsche der Kaufleute. "Nur, wenn wir den Besuchern ein wirklich attraktives Angebot bieten, werden wir Erfolg haben", so Auffermann. Und so soll das Dorffest wieder im Einkaufszentrum "Auf den Kempen" stattfinden. Einbezogen werden auch die Bahnhof- und die Ladestraße sowie die Oststraße. Zudem wird das Baumarkt-Gelände ins Festprogramm integriert.

Die evangelische Kirchengemeinde wird am 16. Oktober wieder mit ihrem Trödelmarkt für Kinder vertreten sein. "Wir hoffen aber, dass uns auch Kindergärten, Schulen und Vereine aktiv mit Marktständen unterstützen", so Auffermann. Meldungen nimmt sie (Tel. 02161 6880036) und die Beisitzerinnen Polona Stropnik (Tel. 02161 475729) und Claudia Langner (Tel. 02161 5648944) ab sofort bis Mitte September entgegen.

(NGZ)