1. NRW
  2. Städte
  3. Remscheid

Feuerwehreinsatz in Remscheid: Natronlauge in Firmenhalle ausgelaufen

Feuerwehreinsatz in Remscheid : Natronlauge in Firmenhalle ausgelaufen

In einer Remscheider Turbinenfirma sind am Montag mehrere tausend Liter Natronlauge ausgelaufen. An einem Waschturm für Werkstücke gab es ein Leck. Die Feuerwehr rückte mit einem großen Aufgebot aus.

Wie die Remscheider Feuerwehr berichtet, wurde sie um 20.10 Uhr in die Lempstraße gerufen. Die Berufsfeuerwehr war zuerst vor Ort und ließ die betroffene Halle räumen. Die betroffenen Mitarbeiter wurden vom Rettungsdienst medizinisch betreut. Nach der ersten Erkundung war klar, dass die Gefahr geringer war als befürchtet. Es handelte sich um eine wässrige Natronlauge (Beize), die zum Waschen von Werkstücken eingesetzt wird. Der pH-Wert lag um etwa zwei Punkte über dem Mittelwert von Wasser, das entspricht laut Feuerwehr einem kräftigen Waschmittelzusatz.

Die Mitarbeiter konnten sich somit selbst reinigen und mussten nicht medizinisch behandelt werden. Weitere Lauge lief nicht aus. Das Umweltamt und die Turbinenfirma kümmern sich nun um die Entsorgung der Lauge.

(red)