1. NRW
  2. Städte
  3. Ratingen

Ratingen: Motoradfahrer tödlich verunglückt

Ratingen : Motoradfahrer tödlich verunglückt

Am frühen Mittwochabend, gegen 18:25 Uhr, kam es auf der A 52 zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Motoradfahrer starb und ein anderer verletzt wurde.

Der Unfall ereignete sich im Autobahnkreuz Breitscheid, im Bereich der Auffahrt zur A3. Der Rettungsdienst der Stadt Ratingen, der Notarzt sowie ein Löschfahrzeug der Berufsfeuer rückten zur Unfallstelle aus. Der Rettungshubschrauber aus Duisburg befand sich bei Eintreffen der Einsatzkräfte bereits am Unfallort.

Dennoch blieben die Reanimationsmaßnahmen durch die Rettungsdienste erfolglos, sodass der Motorradfahrer noch an der Einsatzstelle an seinen Verletzungen verstarb. Der zweite, dazugehörige Motorradfahrer wurde unterdessen ebenfalls von den Sanitätern versorgt. Zur Ermittlung der Unfallursache sperrte die Polizei die Parallelfahrbahn. Die Unfallursache ist noch unklar.