1. NRW
  2. Verkehr
  3. Themen

A3: Aktuelle News und Infos zur Autobahn, Staus und Baustellen

A3: Aktuelle News und Infos zur Autobahn, Staus und Baustellen (Foto: Matzerath, Ralph (rm-))

A3

  • Betreiber: Bundesrepublik Deutschland
  • Gesamtlänge: 769 km
  • Bundesland: Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Hessen, Baden-Württemberg und Bayern

 Es klingt erst einmal nach einer bekannten Automarke – handelt sich aber vielmehr um eine der insgesamt 122 Bundesautobahnen in Deutschland. Die Bundesautobahnen in Deutschland sind unterschiedlich lang, von nur wenigen Kilometern bis hin zu beinahe 1000 Kilometern.

Sie führen durch unterschiedliche Bereiche in ganz Deutschland, wobei in der Regel die ungeraden Nummern von Nord nach Süd und die geraden Nummern von West nach Ost verlaufen. Wobei das nicht immer ganz eindeutig ist – wie später am Beispiel der BAB3 deutlich wird.  

Die Bundeautobahnen werden im Volksmund gemeinhin mit dem Buchstaben A und der jeweiligen Zahl abgekürzt – wobei es keine fortlaufende Nummerierung ist –, firmiert offiziell aber unter der Abkürzung BAB und der jeweiligen Nummer.

In unserem Staumelder finden Sie alle Staus auf der A3.

Wie lang ist die A3?

Die A3 ist eine sehr lange Autobahn. Sie führt auf 769 Kilometern durch  fünf unterschiedliche Bundesländer in Westdeutschland, von Nordwesten in Nordrhein-Westfalen nach Südosten in Bayern. Mit ihrer Strecke von 769 Kilometern ist die BAB3 die zweitlängste der bundesdeutschen Autobahnen. Die längste ist die A7. Dabei hat die BAB3 mal vier, mal sechs, sieben sowie acht Spuren – je nachdem, wo sie verläuft. Was natürlich auch mit der unterschiedlichen Auslastung der Strecke zu tun hat.  

Wo verläuft die A3 in Deutschland? 

Ihren Beginn hat die BAB3 am Niederrhein, der Streckenbeginn ist an der Anschlussstelle Emmerich-Elten. Sie führt bis nach Neuhaus am Inn in Niederbayern im Landkreis Passau. Auf diesem Weg passiert die BAB3 mehrere große Städte und dem Vielfahrer durchaus bekannte Anschlussstellen, Kreuze oder Autobahndreiecke. So etwa Wesel, Oberhausen, Leverkusen, Köln, Limburg, Wiesbaden, das Wiesbadener Kreuz, Hanau, Aschaffenburg, Nürnberg, Fürth, Erlangen und schließlich Regensburg, Neumarkt und Passau.  

Wie soll die A3 ausgebaut werden? 

Wegen des extrem hohen Verkehrsaufkommens auf der BAB3 wird die ohnehin  teilweise schon achtspurige Bahn kontinuierlich ausgebaut. So soll es etwa zwischen dem Frankfurter Kreuz und dem Offenbacher Kreuz zehn Spuren geben, viele bislang vierspurige Streckenteile sollen auf sechs Spuren erweitert werden, etwa zwischen dem Kreuz Leverkusen und Oberhausen, Ähnliches gilt für die Autobahnkreuze Oberhausen, Kaiserberg und Hilden. Insgesamt lässt sich über den Zustand der zweitlängsten Autobahn in der Bundesrepublik sagen, dass sie vor allem zu klein für das Verkehrsaufkommen ist – und somit praktisch in allen Bundesländern ausgebaut und erweitert werden soll. Dies gilt besonders für die Teilstrecken rund um die Metropolregionen und Großstädte.  

Welche Baustellen gibt es auf der A3?

Eine Langzeitbaustelle auf der BAB3 befindet sich in Köln Richtung Frankfurt zwischen dem Kreuz Köln-Ost und dem Dreieck Köln-Heumar – sie soll im Juni 2029 beendet sein. Ansonsten gilt hier die Empfehlung, sich vor Fahrtantritt im Internet oder über den Verkehrsfunk sowie während der Fahrt per App über das jeweilige Verkehrs- und Stauaufkommen zu informieren, wenn man keine unschönen Staus und Überraschungen erleben will. Was durchaus möglich und wahrscheinlich ist.  

Wie ist das Verkehrsaufkommen auf der A3? 

Der Verkehr auf der BAB3 ist im Südosten relativ gering, gerade die Teilstrecke zwischen Regensburg und Passau ist bisweilen recht gut zu befahren. Auf der anderen Seite gibt es die Strecke zwischen Köln und Frankfurt. Dort sind Teilstrecken die am meisten befahrenen im ganzen Land. 2015 hat die Bundesanstalt für Straßenwesen den Verkehr gezählt, besonders extrem stachen dabei die Strecke zwischen dem Kreuz Köln-Ost und Dreieck Köln-Heumar, jene zwischen Köln-Dellbrück und dem Kreuz Köln-Ost sowie die zwischen Frankfurt-Süd und dem Offenbacher Kreuz hervor, die zu den Passagen mit der höchsten durchschnittlichen täglichen Verkehrsstärke gehören.  

 Aktuelle News und weitere Infos zur A3 finden Sie hier.

Beliebte Bilder