Radevormwald: Rund 400 Kinder nahmen teil am Ferienspaß

Jugendamt in Radevormwald : 400 Kinder nahmen am Ferienspaß teil

Im Jugendtreff „Life“ auf der Brede wird am 18. September eine Feier für die Akteure veranstaltet.

Die Stadt Radevormwald zieht Bilanz des Ferienspaßes. „An den 119 Angeboten, darunter 104 anmeldepflichtigen Veranstaltungen, nahmen weit über 400 Kinder und Jugendliche teil“, teilt die Verwaltung mit. Für jeden Geschmack habe es Veranstaltungen gegeben, von A wie „Aquazoo“ und „Auf der Pirsch“ bis Z wie „Zaubern im Wald“ und „Zwischen Himmel und Äd“.

Neben Wochenangeboten (Bauwoche, Filmwoche und Woche der freien evangelischen Gemeinde Grafweg), Mehrtagesangeboten und Tagesausflügen gab es zahlreiche Schnupperangebote der Vereine (Le Parkour, Voltigieren, Gardetanz, Schach, Handball, Motocross, Trampolin, Ballett, Yoga, Erste Hilfe, Fußball, DLRG, Draisine, Schwimmen, Schützen, Batman) und umfangreiche kreative und sportliche Angebote (Schnitzen, Töpfern, Wasserski, Hochseilgarten, Trial, Wandertag).

Es wurden Angebote unterbreitet von den Stadtwerken, der Stadtbücherei, den städtischen Kindergärten, des Stadtarchivs, des Blauen Kreuzes und Ausflüge der Schulbetreuungen. „Für das Ferienspaßprogramm können wir immer wieder auf die Radevormwalder Vereine zählen, die zur Angebotsvielfalt beitragen“, teilt die Stadt mit.

Daher werden die Akteure des Ferienspaßes nun zu einer Dankeschön-Feier eingeladen für Mittwoch, 18. September, im Jugendtreff „Life“, Auf der Brede 33, ab 18 Uhr. Auf die Gäste wartet ein kulinarisches Angebot, bei dem auf einen gelungenen Ferienspaß angestoßen werden kann. Wer dabei sein möchte, sollte dem Jugendamt bis zum 16. September Bescheid sagen, Tel. 02195 6804558 (Britta Hallek).

(s-g)
Mehr von RP ONLINE