Radevormwald: Sportlerin des RTV ist nominiert für Deutschen Engagementspreis

Sport in Radevormwald : Tanja Kowalzik (RTV) ist nominiert für den Deutschen Engagementpreis

Seit mehr als 20 Jahren ist die Remscheiderin als Übungsleiterin bei der RTV-Abteilung Trampolinturnen aktiv. Nun nimmt sie an der Publikumsabstimmung zum Engagementspreis teil.

Tanja Kowalzik engagiert sich seit mehr als 20 Jahren beim Radevormwalder Turnverein. Vor einigen Monaten war sie von der Rheinischen Turnerjugend mit dem Ehrentitel „Übungsleiterin des Jahres“ ausgezeichnet worden. Nun hat die Remscheiderin die Chance, den mit 10.000 Euro dotierten Publikumsauszeichnung des Deutschen Engagementpreises 2019 zu erhalten.

Vom 12. September bis 24. Oktober kann unter dem Internetlink www.deutscher-engagementpreis.de/publikumspreis für Tanja Kowalzik abgestimmt werden. Für die Bewerber ist nicht nur der erste Preis interessant. Die ersten 50 Erstplatzierten der Abstimmung gewinnen die Teilnahme an einem gemeinsamen Weiterbildungsseminar zu Öffentlichkeitsarbeit und gutem Produktmanagement in Berlin.

Im Falle eines Gewinns möchte Tanja Kowalzik das Preisgeld für die Finanzierung diverser Aktionen, insbesondere mit benachteiligten Kindern, nutzen. Kowalzik engagiert sich als Übungsleiterin beim RTV im Fachbereich Trampolinturnen. Auf diesem Gebiet war sie bereits zehn Jahre als aktive Turnerin beim Lenneper TG tätig. In Rade hat sie unter anderem das jährlich stattfindende „Flummi“-Turnier ins Leben gerufen, einen Anfängerwettkampf im Trampolinturnen. „Die Nominierung bedeutet mir sehr viel, da ich als Übungsleiterin ein Vorbild bin und hoffe, die Kinder durch mein Engagement zu motivieren“, sagt sie. In ihrer Position könne sie Werte an die Jugendlichen weitergeben, zum Beispiel einen respektvollen Umgang und Akzeptanz. Initiator und Träger des seit 2009 vergebenen Deutschen Engagementpreises ist das Bündnis für Gemeinnützigkeit, ein Zusammenschluss von großen Verbänden der Zivilgesellschaft in Deutschland. Förderer sind das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, die Deutsche Fernsehlotterie und die Deutsche Bahn Stiftung.

(s-g)
Mehr von RP ONLINE