Am Sonntag startet zum fünften Mal der Moerser Kids Ride.

Moers : Harley-Freunde sind „Born to be helpful“

Am Sonntag startet am Enni-Sportpark zum fünften Mal der Moerser Kids Ride. Der Erlös geht an den Verein „Klartetxt für Kinder“.

Schwere Maschinen, etwa 30 hilfsbereite Männer in Bikerkleidung und jede Menge Besucher in Repelen, Kapellen und der Innenstadt: Am Sonntag, 26. August, treffen sich zum fünften Mal Motorrad-Fans am Enni-Sportpark, um den Motor ihres Gefährts für eine gute Sache zu zünden. Der „Kids Ride“, ins Leben gerufen von den Moerser Harley-Freunden, sammelt auch in diesem Jahr wieder Spenden für den Verein „Klartext für Kinder“. Ab neun Uhr können sich Biker mit einem Frühstück in der Sportpark-Lounge stärken und zu Beginn des Tages direkt für den Wettbewerb um die längste Anreise oder das schönste Bike anmelden. In diesen Kategorien werden am Nachmittag Preise vergeben, bis zur Siegerehrung um 15.30 Uhr sollten dazu alle Maschinen auf der Bühne stehen.

Der Höhepunkt des Tages ist ab 12.30 Uhr die Ausfahrt durch Moers, bei der rund 600 Motorräder, Roller und Trikes starten werden. Zwei Euro Startspende sind dafür fällig. Gut 15.000 Euro haben die Harley-Freunde im letzten Jahr mit ihrer Tour erwirtschaftet, wie der Gründer Jörg Hieke stolz erklärte. „Das wollen wir übertreffen.“

Bevor die Straßen allerdings von den Maschinen befahren werden – zur Absicherung der Strecke begleitet die Polizei die Ausfahrt – können sich alle Biker und Zuschauer am Vormittag von Musik unterhalten lassen. DJ Christian Nilius wird erstmals auflegen; ab 15 Uhr spielt die fünfköpfige Band „Sündenrock“, die ebenfalls am 29. September bei der „Enni Night of Bands“ zu hören sein wird, Coverrock mit den Hits der letzten Jahre. Für das leibliche Wohl der Besucher sorgen in diesem Jahr der Getränkeservice „Walsdorf Moers“, eine von den Moerser Harley-Freunden organisierte Kuchentheke und die mobile Kindertafel des Vereines „Klartext für Kinder“, die den Jüngeren am Sonntag eine warme Mahlzeit zur Verfügung stellen wird. Für Kinder wird es einige Spielgeräte aus dem Spielmobil sowie eine Hüpfburg und einen Entenschießstand geben, bei dem es auch Preise zu gewinnen gibt. Der Bikermarkt mit seinen Ständen, bei denen unter anderem Motorradkleidung, Schmuck und Kunsthandwerkliches verkauft wird, stellt in diesem Jahr drei neue Angebote vor: Die Firma „2711-Mode“ bietet Laufkleidung an, „Seeoxx“ vertreibt Schmuck und Uhren, bei „MDM“ können bis zum Ende des Events um 19 Uhr Lederwaren gekauft werden.

Finanziell unterstützt wird der „Kids Ride“ von der Volksbank Niederrhein; des Weiteren wird durch eine Tombola mit mehr als 250 Gewinnen für „Klartext für Kinder“ gesammelt. Im Sportpark, der für von der Enni bereitgestellt wird, werden bis zum Wochenende noch Helfer für die Betreuung der Kinder gesucht. Sie können sich per Mail an mobil@msgmotorrad.de anmelden.

Geldspenden sowie Sachspenden für die Tombola werden beim MSG Motorradservice Glacer, Sauerfeldstraße 12, Rheinberg entgegengenommen. Gespendet werden kann auch an das Konto Sabrina Glacer, DE143546110670 20180018.