1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Mönchengladbach: 56-Jähriger bei Brand schwer verletzt

Brandursache noch unklar : 56-Jähriger bei Feuer in Mönchengladbach schwer verletzt

Bei einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in Mönchengladbach ist ein 56-Jähriger schwer verletzt worden. Der Mann wurde Freitagnacht mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Der Mann sei in der Nacht zum Freitag zeitweise nicht ansprechbar gewesen und in ein Krankenhaus gebracht worden, sagte ein Sprecher der Polizei. Nach Angaben der Feuerwehr erlitt der 56-Jährige Brandverletzungen und eine starke Rauchgasvergiftung. Ansonsten habe sich niemand in der Wohnung befunden, das Feuer sei schnell gelöscht worden. Die Brandursache war zunächst unklar.

(bsch/dpa)