1. NRW
  2. Städte
  3. Mettmann
  4. Lokalsport

VfB 03 Hilden gewinnt torreichen Test in Alfter

Fußball : VfB 03 Hilden gewinnt torreichen Test in Alfter

Die Generalprobe des Fußball-Oberligisten steigt am Sonntag auf eigener Anlage. Dann empfängt die Mannschaft von Tim Schneider Teutonia St. Tönis.

Ein abwechslungsreiches Testspiel erlebten die Oberliga-Fußballer des VfB 03 beim Mittelrheinligisten VfL Alfter. Nach einer halben Stunde gingen die Hildener in Führung. Trotz Bedrängnis brachte Nick Sangl das Leder zu Max Wagener, der mit einem präzisen Steilpass Timo Kunzl in Szene setzte – und der Angreifer traf zur 1:0-Führung (30.). Der VfL-Torhüter kam im eigenen Strafraum vor Pascal Weber an den Ball, schlug die Kugel weit nach vorne bis vor den Gäste-Kasten. Weil die Abwehr des VfB 03 nur unzulänglich verteidigte, glich Yannick Zierden zum 1:1 (38.) aus.

Kurz nach der Pause brachte Ertugrul Ünal die Platzherren mit 2:1 in Front (51.). Nach Flanke von Robin Müller staubte Pascal Weber zum 2:2 (57.) ab. Drei Minuten später leitete Peter Schmetz mit einem langen Pass auf Len Heinson die Hildener Führung ein, Weber schloss die Vorarbeit im zweiten Versuch zum 3:2 ab. Nach Doppelpass von Gianluca de Meo und Pascal Weber erhöhte Stefan Schaumburg aus zentraler Position mit einem 25-Meter-Schuss auf 4:2 (75.). Kurz vor dem Ende patzte die VfB 03- Defensive ein weiteres Mal, so kam Alfter noch zum 3:4-Anschlusstreffer.

  • Erzielte das 2:0 für den FCM:
    Fußball, Oberliga : FC Monheim nimmt ohne Glanz drei Punkte mit
  • Trainer Josef Cherfi verlässt im Sommer
    Vor dem Spiel gegen Monheim : Josef Cherfi lehnt Angebot von Teutonia St. Tönis ab
  • Samed Yesil (links) traf in Mönchegladbach
    Fußball-Oberliga : Teutonia St. Tönis mit gestärktem Selbstvertrauen

„Wir hatten gute Offensivaktionen und haben gut gegen den Ball gearbeitet, in der Defensive hatten wir aber ärgerliche Fehler“, fasste Tim Schneider die Partie zusammen. Der Chefcoach stellte fest: „Die Fahrt hat sich gelohnt, auch wenn ein paar Dinge nicht so gut waren. Daran können wir jetzt im Training arbeiten.“ Das nächste Testspiel steigt am Sonntag um 15.30 Uhr (Hoffeldstraße) gegen Teutonia St. Tönis.