Rheinlandmeisterschaft : U12-Faustballer des TSV und LTV dabei

Bei den Rheinlandmeisterschaften für U12-Faustballer belegten die Mannschaften des TSV Bayer 04 die Plätze sechs und elf. Das Team des Leichlinger TV wurde Erster.

Jede Menge Spaß hatten die Nachwuchsfaustballer aus der Region bei den Rheinlandmeisterschaften in Leverkusen. Die Mannschaften des gastgebenden TSV Bayer 04 begrüßten bei strahlendem Sonnenschein mehr als 100 Zuschauer auf ihrer Anlage. Sieger des Turniers der besten U12-Faustballer aus der Region wurde das Team des Nachbarn Leichlinger TV, das sich neben den Rheinischen Meistertitel auch für die Deutsche U12-Meisterschaft qualifizierte. Auf den Plätzen zwei und drei landeten beide Mannschaften des Ohligser TV – auch sie qualifizierten sich für das Endrundenturnier um die Deutsche Meisterschaft. Die Teams des TSV Bayer schlossen das Turnier auf den Plätzen sechs und elf ab, die zweite Mannschaft des LTV wurde Neunter. Insgesamt nahmen zwölf Teams teil.

(sb)
Mehr von RP ONLINE