Leichlinger TV: U16-Faustballer sichern sich die Meisterschaft

In Leichlingen : U16-Faustballer sichern sich die Meisterschaft

Vor heimischem Publikum sicherten sich die Nachwuchsfaustballer des Leichlinger TV die Deutsche Meisterschaft. Im Finale setzte sich das Team von Trainer Andreas Weber klar gegen den MTV Wangersen durch.

Der Höhenflug der Faustballer des Leichlinger TV geht weiter. Nur eine Woche nach dem Gewinn der deutschen Vizemeisterschaft in der U18 feierte die Mannschaft von Trainer Andreas Weber und Betreuer Lukas Geiger in der U16 nun den Gewinn der deutschen Meisterschaft – und das auch noch in Leichlingen.

„Das war eine herausragende Vorstellung der Mannschaft. Vor allem, weil das Team keinen einzigen Satz abgegeben hat“, sagte Sprecher Chris Weber. Im Endspiel setzte sich der LTV gegen den MTV Wangersen mit 11:4 und 11:5 durch. Auf dem Weg dorthin schlug der LTV den TV Vaihingen/Enz, den Ahlhorner SV, den TSV Dennach und zweimal die Berliner TS, die auch im Halbfinale Gegner der U16 waren.

LTV Chris Dabringhaus, Donovan Daum, Felix Hasenjäger, Alex Mager, Timo Tiemesmann, Finn Ertl, Ben Sickelmann und Johann Geldmacher.

Mehr von RP ONLINE