1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen

18-Jähriger verletzt Rettungssanitäter in Leverkusen

Unter Drogen? : 18-Jähriger verletzt Rettungssanitäter

(bu) Ein 18-jähriger, der mutmaßlich  unter  Drogeneinfluss stand, hat am Samstagabend bei einem Rettungseinsatz an der Neucronenberger Straße einen Sanitäter (44) verletzt. Die Notfallmediziner alarmierten die Polizei, nachdem der 18-Jährige im Rettungswagen um sich geschlagen hatte.

Dabei hatte er laut Polizeibericht den 44-Jährigen so stark verletzt, dass der nicht mehr dienstfähig war. Die Polizisten begleiteten den Transport des jungen Mannes in eine Klinik und ordneten eine Blutprobe an. Der 18-Jährige soll zuvor einen internistischen Notfall erlitten haben, Freunde des Tatverdächtigen alarmierten daraufhin den Rettungsdienst.