1. NRW
  2. Städte
  3. Kreis Heinsberg

Polizei stoppt Autofahrer im Erkelenzer Land

Erkelenzer Land : Polizei stoppt Autofahrer bei Verkehrskontrollen

Die Polizei stoppte Autofahrer, die unter Alkohol- und Drogeneinfluss unterwegs waren. In einem Fall wurde der Führerschein eingezogen.

Am vergangenen Wochenende (1. und 2. Mai) waren Beamte der Kreispolizei unterwegs und stellten bei Kontrollen diverse Verstöße fest.

Unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln und Alkohol waren Fahrer unter anderem in Hückelhoven-Ratheim an der Heerstraße, in Wassenberg-Birgelen an der Steinstraße und in Wassenberg-Orsbeck an der Weilerstraße unterwegs. Gegen alle Fahrer fertigten die Polizisten Anzeigen. Den Verkehrssündern wurde auch die Weiterfahrt untersagt.

Ohne die erforderliche Fahrerlaubnis fuhren Autofahrer in Wegberg-Beeck an der Flachsstraße und in Wassenberg-Birgelen an der Steinstraße. Auch diese Fahrer erhielten Anzeigen gefertigt, auch ihnen wurde die Weiterfahrt untersagt. In einem Fall handelte es sich um ein örtliches Fahrverbot, hierbei wurde der Führerschein sichergestellt.

Weiterhin fielen Betäubungsmitteldelikte auf, so unter anderem in Erkelenz am Zehnthofweg, in Erkelenz-Kückhoven an der Katzemer Straße und in Wassenberg-Birgelen an der Steinstraße. Die angetroffenen Personen führten geringe Mengen Betäubungsmittel mit sich, die sichergestellt wurden. Gegen die Personen wurden Anzeigen gefertigt.

(back)