1. NRW
  2. Städte
  3. Kreis Heinsberg

Höchste Corona-Zahlen in Deutschland​: Inzidenz im Kreis Heinsberg hat rein technische Gründe​

Höchste Zahlen in Deutschland : Hohe Inzidenz im Kreis Heinsberg hat rein technische Gründe

Mit einer Inzidenz von 1163,5 belegt der Kreis Heinsberg einen bundesweiten Spitzenplatz. Dahinter steckt allerdings eine technische Panne, erklärt die Kreisverwaltung.

Offiziell hat der Kreis Heinsberg in diesen Tagen einmal mehr die mit höchste Corona-Inzidenz in ganz Deutschland. Mit der Realität haben die laut Robert-Koch-Institut (RKI) 1163,5 Corona-Fälle pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen derzeit allerdings nichts zu tun. Nachdem ein technischer Fehler zuletzt die Übertragung der Fälle ans RKI verhinderte (die Inzidenz lag stellenweise bei 0), sei man derzeit dabei, die alten Fälle nachzumelden, weshalb es nun zu einer Häufung komme, erklärte Kreissprecher Michael Heckers. In Wahrheit sei die Corona-Lage in Heinsberg vergleichbar mit der in den Nachbarkreisen Düren und Euskirchen, wo die Inzidenz am Montag bei 437,5 beziehungsweise 593,2 lag.

(cpas)