Lokalsport: Adler-Damen mit perfektem Abschluss

Lokalsport : Adler-Damen mit perfektem Abschluss

Das beste hoben sich die Damen der Adler Königshof für den Schluss auf, denn im letzten Saisonspiel feierten sie ihren höchsten Sieg mit einem beeindruckenden 31:18 (16:7) beim SV Wipperfürth. Damit bleibt das Team von Trainer Dieter Schölwer, der die Mannschaft mit diesem Sieg verlässt und an Uwe Kiel übergibt, auf dem fünften Tabellenrang und feierte eine starke Serie von sieben Siegen in Folge zum Saisonende.

Zu keinem Zeitpunkt ließ der Gast in Wipperfürth einen Zweifel daran aufkommen, wer als Sieger den Platz verlassen würde. Gestützt auf die beiden starken Torhüterinnen Katrin Müllers und Marie Schall stand die Abwehr einmal mehr hervorragend. Im Angriff agierten besonders Kira Schumacher (zehn Tore), Marie Küppers (acht) und Patricia Scicolone (drei) überragend und führten ihr Team zum Kantersieg. Bereits nach zehn Minuten und 6:1 für den Gast zeichnete sich der klare Erfolg ab.

Zur Halbzeit stand es bereits 16:7. Im zweiten Durchgang wechselten die Adler dann kräftig durch und gaben allen Spielerinnen nochmals Einsatzzeit. So hielt sich das Ergebnis für den Gastgeber sogar noch in Grenzen. Am Ende stand der klare 31:18-Erfolg. "Einen besseren Abschluss hätte es nicht geben können. Schade nur, dass Wipperfürth bei dem Ergebnis noch oft sehr hart gespielt hat. Ich bin stolz auf mein Team und mit der Saison hochzufrieden", sagte Schölwer, der nun mit einer Träne im Knopfloch sein Team verlässt.

Adler: Müllers, Schall - Dreyer (2), Dahners (1), Küppers (8), Grotelaers, Blasberg (2), Fänger, Gietzen (1), Bluemke (1), Zilken (2), Scicolone (3/1), Lamers (1), Schumacher (10/4)

(svs)