1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld

Krefeld: Schutzengel-Kirche öffnet für Präsenz-Gottesdienste

Krefeld : Schutzengel-Kirche öffnet für Präsenz-Gottesdienste

Mit Anmeldung und Maskenpflicht dürfen künftig bis zu 50 Gläubige die Gottesdienstes an Sonntagen sowie an Christi Himmelfahrt besuchen. Der Livestream aus Pax Christi wird vorerst fortgesetzt.

(RP) Nach den ersten positiven Erfahrungen mit einem öffentlichen Gottesdienst in der Pfarre St Augustinus am vergangenen Sonntag haben sich die Verantwortlichen entschieden, dieses Angebot unter Berücksichtigung der Hygiene-Auflagen fortzuführen. Um 9.30 Uhr öffnet an Sonntagen und an Christi Himmelfahrt die Pfarrkirche Hl. Schutzengel ihre Pforten für bis zu 50 Gläubige, die nach Anmeldung und mit Mundschutz einen Gottesdienst feiern möchten. Das Leitungsteam der Pfarrei St. Augustinus hat hierfür ein umfassendes Sicherheitskonzept entwickelt.

„Die Sicherheit der Gottesdienstbesucher hat für uns oberste Priorität, daher gehen wir diesen Schritt zurück zu mehr Normalität sehr vorsichtig – mit einer Teilnehmerbegrenzung, einem Ordnungsdienst, der den Einlass am Hauptportal und die Platzeinnahme regelt, und Mundschutz, der nur zum Empfang der Kommunion abgesetzt wird“, sagt Pfarrer Hans Russmann. Die Hostien werden am Platz übergeben, um das Ansteckungsrisiko zusätzlich zu reduzieren.

 Die namentliche Anmeldung erfolgt telefonisch unter der Nummer 02151/55850 bis Freitag, 12 Uhr. Anmeldungen, die die Kapazität von 50 Plätzen übersteigen, werden auf eine Warteliste zur vorrangigen Berücksichtigung für einen folgenden Gottesdienst gesetzt.

Der seit März bewährte Gottesdienst-Stream aus Pax Christi sonntags, 11 Uhr, wird fortgesetzt, ebenso wie das Online-Angebot für Kinder und Familien. Beides wird erreicht über die Homepage www.augustinuskrefeld.de.

In St. Karl Borromäus bleibt ein öffentlicher Gottesdienst noch ausgesetzt bis weitere Erfahrungen oder Regelungen vorliegen.

Die Pfarrei St. Augustinus Krefeld-Oppum wurde im Jahr 2012 aus den bisherigen Pfarren Zu den Heiligen Schutzengeln, mit ihrem Seelsorgebezirk Pax Christi, und St. Karl Borromäus gegründet. Die Schutzengel-Kirche, zugleich die Pfarrkirche von St. Augustinus, bildet den Mittelpunkt des Ortskerns von Oppum.