Autos zusammengestoßen Zwei Schwerverletzte bei Unfall in Kalkar

Kalkar · Bei einem Verkerhsunfall in Kalkar haben sich am Mittwoch zwei Menschen schwer verletzt. Gegen 18.30 Uhr war es zu dem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Rheinstraße und Appeldorner Straße gekommen.

Ein 75-jähriger Mann aus Kalkar war mit seinem Lancia auf der Straße Zum Wissler See in Richtung Rheinstraße unterwegs und hielt an der Kreuzung vorschriftmäßig an der Haltelinie des Stoppschilds. Nach ersten Erkenntnissen fuhr er dann, ohne erneut an der Sichtlinie zu halten, in den Kreuzungsbereich und kollidierte mit einem vorfahrtsberechtigten schwarzen Kia, dessen 24-jähriger Fahrer aus Bedburg-Hau konnte die Kollision nicht verhindern. Beide Unfallbeteiligten erlitten schwere Verletzungen und wurden mit einem Rettungswagen in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht.