1. NRW
  2. Städte
  3. Kaarst

Vorfall in Kaarst: Porsche-Fahrer bei Unfall schwer verletzt

Vorfall in Kaarst : Porsche-Fahrer bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der A52 am Freitag hat sich ein 63-Jähriger schwer. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus.

Der Düsseldorfer fuhr gegen 8 Uhr mit seinem Porsche Richtung Roermond. Kurz vor dem Autobahnkreuz Kaarst verlor er aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Pkw touchierte den linken Betonpfeiler, schleuderte dann nach rechts gegen die Leitschutzplanke und kam dort zum Stehen. Die Fahrbahn war für die Dauer der Unfallaufnahme rund 40 Minuten gesperrt.

(NGZ)